Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiscremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

  • 1 Hokkadiokürbis, (ca. 1 Kg)
  • 1-2 Zwiebeln
  • 40 g Olivenöl
  • 1-2 Möhren
  • 1 Kartoffel, groß
  • 200 g Weißwein, (je nach gewünschter Konsistenz mehr)
  • 500 g Wasser, (je nach gewünschter Konsistenz mehr)
  • 1-2 Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, (je nach Geschmack)
  • 1-2 Teelöffel Gewürzpaste für Hühnerbrühe, (je nach Geschmack)
  • 1-2 Teelöffel Knoblauchgrundstock, (je nach Geschmack)
  • 200 g Sahne
  • Muskatnuss gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Chilli aus der Mühle
  • ca.100 g Rohrzucker
  • 1 Stück Ingwer, (Daumennagel groß)
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Closed lid und 5sek./Stufe 6 zerkleinern.

  2. Anschließend den Rohrzucker hinzugen und 2 min./ Varoma/ Stufe 2 karamelisieren.

  3. In der Zwischenzeit den Kürbis halbieren,Kerne mit einem Löffel herausholen (ggf.Trocknen um diese als neues Saatgut zu verwerden) und in Stücke schneiden.

  4. Nun das Olivenöl in den Closed lid zu den karamelisierten Zwiebeln geben und nochmals 2min./ Varoma/ Stufe 1 dünsten.

  5. Kartoffeln und Möhren schälen und in Stücke schneiden und mit in den Closed lid geben und mitdünsten.

  6. Alle weiteren Zutaten bis auf die Sahne in den Closed lid geben und alles 20 min./ Varoma / Stufe 1garen.

  7. Nun die bereits gegarten Zutaten 10 sek. / Stufe 7pürieren.

  8. Anschließen die Sahne hinzugen und 10 sek./ Stufe 4 vermischen, ggf. je nach gewünschter Konsistenz noch Weißwein oder Wasser hinzugeben, und nochmals 10 sek./ Stufe 4 vermischen. Nun die Suppe abschmecken und servieren.

10
11

Tipp

Wir essen die Suppe gerne sämig und geben dann noch Kürbiskerne und Kürbiskernöl auf dem Teller hinzu! Wir servieren zusätzlich Meistens ein selbstgebackenes Baguette.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare