Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Linseneintopf


Drucken:
4

Zutaten

  • Am Abend vorher:
  • 300 g Linsen in ca. 3/4 l Wasser einweichen
  • 200 g durchwachsener Speck
  • 1/2 Stange Porree
  • 1 Möhre
  • 550 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 3 EL Essig
  • 1-2 Würstchen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Speck in den Closed lid geben und 3-5 Sec. / Stufe 8 zerkleinern. Porree und Möhre zugeben und 5 Sec. / Stufe 5 zerkleinern. Linsen ohne Einweichwasser zusammen mit der Brühe in den Closed lid geben und 21 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen. Würstchen in Stücke schneiden und zusammen mit dem Essig zugeben und 4 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation  / Stufe1 weitergaren.

     

    Tip: Man kann auch noch geröstete Zwiebeln darübergeben oder gewürfelte Kartoffeln mitkochen.

    Sehr hübsch sehen bunte Linsen aus. Diese müssen allerdings nicht eingeweicht werden und sie haben unterschiedliche Garzeiten.

     

    Quelle: Blaues Grundkochbuch vom TM 21 umgeschrieben auf TM 31

    Ich habe das Rezept auf Wunsch von kisi eingestellt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr gut. Habe

    Verfasst von schnitzel82 am 23. Februar 2016 - 19:53.

    Geschmacklich sehr gut. Habe aber Speckwürfel genommen und Linsen ohne Einweichen. Dahee hat sich unsere Kochzeit auf 45 min verlängert.

     

    Dieses Rezept bleibt gespeichert

    Viele liebe Grüße Desiree

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können