3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Skandinavische Kartoffelcremesuppe mit Lachs


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Skandinavische Kartoffelcremesuppe mit Lachs

  • 1 Zwiebel
  • 600 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 Gramm Stremellachs ohne Haut, z.B von Aldi
  • 2 Esslöffel Dill, tieffefroren
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Prise Pfeffer
  • Saft und Schale von 1/2 Zitrone
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Zwiebel schälen und halbieren.
    Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
    Lachs von der Haut befreien.
  2. Zubereitung
  3. Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek./Stuffe 8 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Kartoffeln, Wasser, Gemüsebrühe und Sahne dazugeben und alles 25 Min./100°C/Stufe 1 köcheln lassen. (Nach dem Ablauf der Zeit bitte die Kartoffeln prüfen und wenn sie noch nicht durch sind, für weitere 5-10 Min. köcheln lassen.)

    Sobald die Kartoffeln durch sind, alles 1 Min./Stufe 4-10 schrittweise ansteigend pürieren.

    Dann den Lachs hinzufügen und 5 Sek./Stuffe 5 klein hacken.
  4. Würzung und Fertigstellung
  5. 1 TL Salz, eine Priese Pfeffer, Zitronensaft und -schale und Dill in die Suppe zugeben. Mit Hilfe vom Spatel bei 30 Sek. Gentle stir setting und anschließend 6-8 Minuten ziehen lassen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls ihr irgendwelche Anmerkungen habt oder Fragen, freue ich mich über jedes Kommentar bzw. Nachricht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare