3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Skandinavische Kartoffelcremesuppe mit Lachs


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Skandinavische Kartoffelcremesuppe mit Lachs

  • 1 Zwiebel
  • 600 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 Gramm Stremellachs ohne Haut, z.B von Aldi
  • 2 Esslöffel Dill, tieffefroren
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Prise Pfeffer
  • Saft und Schale von 1/2 Zitrone
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Zwiebel schälen und halbieren.
    Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
    Lachs von der Haut befreien.
  2. Zubereitung
  3. Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek./Stuffe 8 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.

    Kartoffeln, Wasser, Gemüsebrühe und Sahne dazugeben und alles 25 Min./100°C/Stufe 1 köcheln lassen. (Nach dem Ablauf der Zeit bitte die Kartoffeln prüfen und wenn sie noch nicht durch sind, für weitere 5-10 Min. köcheln lassen.)

    Sobald die Kartoffeln durch sind, alles 1 Min./Stufe 4-10 schrittweise ansteigend pürieren.

    Dann den Lachs hinzufügen und 5 Sek./Stuffe 5 klein hacken.
  4. Würzung und Fertigstellung
  5. 1 TL Salz, eine Priese Pfeffer, Zitronensaft und -schale und Dill in die Suppe zugeben. Mit Hilfe vom Spatel bei 30 Sek. Gentle stir setting und anschließend 6-8 Minuten ziehen lassen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Falls ihr irgendwelche Anmerkungen habt oder Fragen, freue ich mich über jedes Kommentar bzw. Nachricht!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare