Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelcremesuppe


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spargelcremesuppe

  • 500 Gramm weißer Spargel
  • 700 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühpulver oder Paste
  • 50 Gramm Schlagsahne
  • 10 Gramm Butter
  • 5 Gramm Zucker, Salz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Spargel gründlich waschen, die holzigen Enden (ca. 1 cm) unten abschneiden. Spargel schälen und die Schalen in den Mixtopf geben. Wasser und Gemüsebrühpulver zugeben. Den Spargel in ca 2. cm große Stücke schneiden, die Spargelspitzen separat legen. Erst die Spargelstücke, dann die Spargelspitzen in das Garkörbchen legen und 15 Min./Varoma/Counter-clockwise operationLinkslauf/Rührstufe kochen.
  2. 2. Spargelspitzen aus dem Garkörbchen herausnehmen, beiseitelegen und den Rest weitere 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operationLinkslauf/Rührstufe kochen.
  3. 3. Flüssigkeit aus dem Closed lid durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Spargelschalen gut ausdrücken und entsorgen. Closed lid spülen.Closed lid
  4. 4. Die Flüssigkeit zurück in den Closed lid geben. Spargelstücke, Sahne, Butter und Zucker zugeben und 15 Sek./Stufe 10 pürieren. Mit Salz und Zucker abschmecken und noch mal 3 Min./ 100 Grad/Stufe 2 kochen.
  5. Die Suppe auf 4 Teller verteilen und die beiseitegelgten Spargelspitzen darauf verteilen. Evtl. Klecks Sahne drauf
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare