3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Variation von Gemüseeintopf " Für Hungrige "


Drucken:
4

Zutaten

8 Person/en

  • 1 Stück Zwiebel groß, geviertelt
  • 1 Stängel Porree
  • 40 g Butter
  • 400 g Möhren, geputzt in Stücken
  • 150 g Sellerie, in Stücken
  • 800 g Wasser
  • 700 g Kartoffeln geschält, in kleine Würfel
  • 100 g Kohlrabi, in kleine Würfel
  • 100 g Broccoliröschen
  • 4-6 Stück Würstchen, in Scheiben
  • 200 g Erbsen gefroren

Die Gemüsesorten können nach belieben variiert werden.

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Porree in den Closed lid geben und 6 sek / Stufe 5 zerkleinern.

    Butter zugeben und 3 min. Varoma / Stufe 1 andünsten.

    Sellerie zugeben 6 sek. / Stufe 8 zerkleinern.

    . Möhren dazugeben und ebenfalls 6 sek. / Stufe 4.

    Wasser mit 4 geh.Teel. Gemüsebrühe und 1 geh. Teel. Majoran zugeben und den Closed lid verschließen

    Kartoffeln, Kohlrabi, Brokkoli, Erbsen und die Würstchen in Varoma-Aufsatz verteilen.

    ( Wenn zu voll, dann beide Aufsätze benutzen. Die Wurst dann auf den oberen Aufsatz geben.)

    Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    ca.45 min./ Varoma/ Stufe 1garen.

    Garprobe an den Kartoffeln durchführen.

    Alles zusammen in einen großen Topf oder eine große Schüssel füllen und verrühren.

    Guten Appetit !!!

    Das Rezept ist nicht von mir,habe die Zutaten etwas verändert.

    Es ist aber so gut , das ich es einstellen wollte.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare