3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegetarische Soljanka (Ost-Soljanka)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 400 g Vegetarische Wurst, z.B. Vegetarische Paprika Lyoner von der Rügenwalder Mühle
  • 25 g Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 5 Pimentkörner
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 800 g Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Glas Letscho, ca. 650g
  • 100 g Gewürzgurken (Cornichons)
  • 5 EL Ketchup
  • 6 EL Gewürzgurkensud
  • 6 EL Essigessenz
  • 2 TL Zucker
  • 1 Packung saure Sahne, ca. 150g

  • 400 g Vegetarische Wurst, z.B. Vegetarische Paprika Lyoner von der Rügenwalder Mühle
  • 25 g Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 5 Pimentkörner
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 800 g Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Glas Letscho, ca. 650g
  • 100 g Gewürzgurken (Cornichons)
  • 5 EL Ketchup
  • 6 EL Gewürzgurkensud
  • 6 EL Essigessenz
  • 2 TL Zucker
  • 1 Packung saure Sahne, ca. 150g
  • 4 Brötchen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vegetarische Soljanka
  1. Die Zwiebeln geviertelt in den Closed lid geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Wenn die Zwiebeln klein genug sind, in eine Pfanne mit etwas Öl geben. Paprika in Würfel schneiden, zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und alles scharf anbraten. Wenn Ihr das getan habt, gebt Ihr alles in den Closed lid.

     

  2. Nun die vegetarische Wurst in Streifen schneiden und ebenfalls scharf anbraten und dann zu Zwiebeln und Paprika in den Closed lid geben. Das wird deshalb gemacht, weil die Röstaromen der Soljanka einen guten Geschmack geben.

     

  3. Nun gebt Ihr das Öl hinzu, sowie Salz, Pfeffer und Paprikapulver und dünstet alles 5 Minuten, Varoma, Counter-clockwise operation, Stufe 1.

     

  4. Sind die Zutaten angedünstet, könnt Ihr das Wasser, die Lorbeerblätter und die Pimentkörner, sowie das Tomatenmark hinzugeben und alles 20 Minuten, bei 100 Grad, Counter-clockwise operation, Stufe 1 kochen. Es muss auf jeden Fall so viel Wasser sein, dass alles schön bedeckt ist. Sollte das Wasser nicht ganz reichen, dann noch etwas mehr hinzugeben.

     

  5. Während alles kocht, könnt Ihr die Gewürzgurken in Scheiben schneiden. 

     

  6. Ist die Kochzeit um, fügt Ihr das Glas Letscho, die Gewürzkurken, den Gewürzgurkensud, den Ketchup, Essigessenz und den Zucker hinzu und kocht alles nochmal 20 Minuten, bei 100 Grad, Counter-clockwise operation, Stufe 1.

     

  7. Die Suppe nach der Kochzeit noch einmal abschmecken. Sie sollte eine leicht säuerliche Note haben. Wenn sie zu sauer ist, dann noch etwas Ketchup oder etwas Zucker hinzugeben. Wenn sie hingegen zu süß bzw. zu mild ist, dann noch etwas Essigessenz hineingeben. Eventuell nochmal salzen oder pfeffern, je nach Geschmack. Wenn sie Euch zu dick ist, könnt Ihr auch noch etwas Wasser hinzugeben. Dann aber bitte erst nach der Zugabe von Wasser abschmecken.

     

  8. Habt Ihr die Suppe abgeschmeckt, kocht Ihr sie nochmal 3 Minuten, bei 100 Grad, Counter-clockwise operation, Stufe 1.

     

  9. Soljanka wird mit einem Brötchen und einem Klecks saurer Sahne serviert. Wer das nicht mag, kann die saure Sahne natürlich auch weglassen und wer es sehr gerne mag, bei dem darf es auch gerne etwas mehr als ein Klecks sein tmrc_emoticons.;)

     

    Guten Hunger wünsche ich tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Soljanka schmeckt auch Tage später noch sehr lecker, wenn man sie kühl stellt. Am besten schmeckt sie ohnehin einen Tag nach dem man sie kocht gekocht hat, da die Zutaten so erst richtig ihren Geschmack entfalten konnten. Aber auch am ersten Tag schmeckt sie schon super lecker tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare