3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asia-Pesto mit Thunfisch und Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pesto:

  • 20 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 grüne Chilischote
  • 20 g glatte Petersilie
  • 50 g frischer Koriander
  • 1 Bio-Limette
  • 5 EL Gemüsefond
  • 30 g Erdnüsse
  • 8 EL Olivenöl
  • 8 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer

Salat und Fisch:

  • 1 Bund Portulak-Salat, ersatzweise Feldsalat
  • 1 rote Paprika
  • 2 Baby-Ananas
  • 1 EL brauner Zucker
  • 400 g Thunfischfilet, Sushi-Qualität
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Weißbrot
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pesto:
  1. Für das Pesto Ingwer, Knoblauch und entkernte Chilischote in den Mixtopf geben und 5sec./Stufe 6 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben. Sesamöl zugeben und 5min./100°C/Stufe 3 dünsten, etwas und abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit von den Kräutern die dicken Stiele entfernen. Von der Limette die Hälfte der Schale fein abreiben. Limettensaftauspressen (ergibt ca. 4 EL).

  3. Kräuter, Limettenschale und -saft mit Gemüsefond, Erdnüssen, Salz und Pfeffer zur Zwiebelmischung in den Mixtopf füllen und pürieren: 10sec./Stufe 8.

  4. Oliven- und Sesamöl bereit stellen. TM auf 2min./Stufe 4 stellen und die Öle nacheinander langsam einfließen lassen. Danach kurz 3sec./Stufe 5 verquirlen.

    Beiseite stellen.

  5. Salat und Fisch:
  6. Für den Salat den Portulak / Feldsalat gut putzen, waschen und trocken schleudern, beiseite stellen.

    Paprika entkernen und quer in feine Streifen schneiden, beiseite stellen.

  7. Ananas-Fruchtfleisch vom harten Strunk schneiden und in 5mm große Würfel schneiden, dann, wir wollen Röstaromen, grins, bei starker Hitze so lange anbraten, bis sie fast ganz trocken und leicht braun sind (ca. 5min.).

  8. Rohrzucker und Paprika zugeben und so lange weiterbraten, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

  9. Thunfischfilet in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  10. Olivenöl erhitzen und den Thunfisch darin von allen Seiten ein paar Sekunden anbraten, herausnehmen und jeweils in 3 gleich große Stücke schneiden.

  11. Fisch mit dem Salat in tiefen Tellern anrichten. Mit Ananas-/Paprikawürfeln bestreuen und mit Pesto beträufeln. Dazu frisches Weißbrot reichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eventuellen Rest vom Pesto in ein Schraubglas füllen und kühl aufbewahren.


Fotos werden noch erstellt...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare