3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Balsamico Zwiebeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 250 g Zwiebeln
  • 1 EL Honig
  • 20 g Butter
  • 4 EL Balsamico rot
  • 2 Stängel Thymian, Am besten frisch
  • Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Butter und Honig in den Closed lid geben und bei 2,5 Min/100 Grad/Stufe 1 schmelzen lassen.

    Währenddesssen die Zwiebeln schälen und längs in Streifen schneiden.

  2. Die Zwiebeln und Gewürze in den Closed lid geben und 5 Min/Varoma/Stufe 1 köcheln lassen.

  3. Zum Schluss den Balsamico einfüllen und 5 Min/50 Grad/Gentle stir setting schmoren lassen.

10
11

Tipp

Die Zwiebeln können kalt oder warm zu Gegrilltem, als Antipasti oder Beilage zu Raclette oder Fondue gegessen werden.

Ich mag sie am liebsten kalt, wenn sie für 2-3 Stunden durchgezogen haben. Sie können problemlos ein Tag vorher vorbereitet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sooooooo, gut! Danke

    Verfasst von StefanKolbe am 28. April 2016 - 10:38.

    Sooooooo, gut!

    Danke dafür!

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ich hatte das Rezept

    Verfasst von ingrid77 am 23. Oktober 2015 - 19:30.

    Ja, ich hatte das Rezept schon länger zu Hause und hab ein bischen rumprobiert wie mans mit dem TM am besten hinbekommt. Es war vorher schon nicht schwer zuzubereiten, aber jetzt ist es wirklich total easy tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kenne das Rezept mit

    Verfasst von Brunchi am 6. Mai 2015 - 18:59.

    Hallo,

    kenne das Rezept mit den Zutaten schon und es ist megalecker. Toll das du es auf den Thermomix umgeschrieben hast. Danke !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können