3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühlingsrollen aus dem Backofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Stück

Frühlingsrollen

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Päckchen Filoteig
  • 85 g Mie-Nudeln
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stückchen Lauch
  • etwas Sojasauce
  • etwas Pfeffer
  • etwas Currypulver
  • 1 Ei
  • 30 g Olivenöl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Frühlingsrollen aus dem Backofen - nicht frittiert und trotzdem knusprig
  1. Karotte und Knoblauchzehe schälen, Karotte in Stücke schneiden und dann beides zusammen mit dem kleinen stück Lauch in den Closed lid geben. 5 sek, Stufe 6. Mit dem Spartel alles nach unten schieben. Das Olivenöl dazu geben. 2 min, 120 Grad, Stufe 1.

  2. Dann auch das Hackfleisch in den Closed lid geben. 10 min, 120 Grad, Counter-clockwise operation, Stufe 1.

  3. In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, 5 min ziehen lassen und dann in einem Sieb gut abtropfen lassen.

     

    Außerdem in der Zwischenzeit ein Ei verquirlen.

     

    Und den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  4. Die abgetropften Nudeln in den Closed lid geben. 1:30 min, Counter-clockwise operation, Stufe 1 alles vermengen.

     

    Nun die Masse mit Sojasauce, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Ggf. nochmal kurz vermengen.

  5. Die großen Filoteigblätter (ca. 30 cm x 30 cm) halbieren und nun mit Ei einstreichen. Je 1,5 gehäufte Esslöffel der Masse in der Mitte des Filoteiges verteilen und diesen aufwickeln. Die Seiten müssen eingeschlagen werden. Die Frühlingsrollen auf ein Blech platzieren und mit Ei einstreichen.

    Bei 200 Grad 12-15 min goldbraun backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich heute gemacht. Ist sehr leicht und...

    Verfasst von andrea richter am 16. Januar 2018 - 18:16.

    Habe ich heute gemacht. Ist sehr leicht und schnell,habe mehr Gemüse und Glasnudel genommen.Werde ich wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, besser als aus der Fritteuse. Mit...

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 4. August 2017 - 17:54.

    Super lecker, besser als aus der Fritteuse. Mit glas Nudeln und asia-nudelgratin Gemüse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich einfach und total lecker...

    Verfasst von Krees3108 am 9. Mai 2017 - 21:08.

    Wirklich einfach und total lecker!
    Auch mit Asia-Gemüse und Glasnudeln super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Fuumlr mich darf es jedoch etwas mehr...

    Verfasst von _KaBa_ am 7. Mai 2017 - 14:57.

    Sehr lecker. Für mich darf es jedoch etwas mehr Gemüse sein. Habe ein 1/2 Glas chinesisches Gemüse noch dazu getan. Dazu hatten wir die folgende Sauce...

    https://www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/thai-sweet-chili-sauce/u31wf4t3-3e247-491382-cfcd2-2aeg400g

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Knoblauch weggelassen da ich ihn...

    Verfasst von Buechis am 4. Mai 2017 - 11:49.

    Ich habe den Knoblauch weggelassen, da ich ihn nicht vertrage. Dafür hab ich nach Karotten und Lauch noch ein Glas feines Chinagemüse dazugegeben und 5s auf Stufe 4 zerkleinert. Ansonsten sehr leckeres Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von swuddel am 22. April 2017 - 19:24.

    Lecker
    beim nächsten Mal werde ich aber Sprossen und Chinakohl hinzufügen

    STAY HUNGRY STAY FOOLISH

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Zutatenliste etwas

    Verfasst von annahamkade am 23. August 2016 - 16:13.

    Habe die Zutatenliste etwas erweitert (mit Bambussprossen und Mungobohnensprossen) und werde beim nächsten Mal Glasnudeln probieren. Wird es aber in jedem Fall wieder geben, das Rezept ist toll. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Und eine

    Verfasst von Dietzeridu am 20. Februar 2016 - 18:15.

    Sehr lecker!! Und eine fettarme Alternative zu der Fritteuse. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm...musste es auch gleich

    Verfasst von Sahnetuff1704 am 20. Februar 2016 - 13:46.

    Hmmm...musste es auch gleich ausprobieren,,,,leckeeerrrr tmrc_emoticons.p

    Ich werde bei nächsten mal nur noch etwas mehr Gemüse und Gewürze reintun..

     

    freu mich schon drauf...

    dabke für das Rzept und die Idee Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept ausprobiert,

    Verfasst von Do Ma am 19. Februar 2016 - 22:38.

    Habe das Rezept ausprobiert, jedoch in einer geänderten form. Statt  Rinderhack habe ich gem. Hackfleisch verwendet. Statt MIE- Nudeln hatte ich Glaskugeln daheim . Und Statt Filoteig hatte ich Reiseleiter für Frühlingsrollen. War trotzdem lecker. Vor allem die Füllung.... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich in jedem gut

    Verfasst von Kristina1711 am 18. Februar 2016 - 08:25.

    Eigentlich in jedem gut sortierten Lebensmittelgeschäft. Liegt gekühlt bei Blätterteig und fertigem Pizzateig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo kauft man Filoteig? Hab

    Verfasst von Cugeneva am 18. Februar 2016 - 08:20.

    Wo kauft man Filoteig? Hab ich bisher noch nirgens gesehen.......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, werde ich sicher

    Verfasst von diegabi am 18. Februar 2016 - 06:22.

    Klingt gut, werde ich sicher ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können