3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hokkaidosalat vegan und Rohkost


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hokkaidosalat vegan und Rohkost

  • 400 g Hokkaidostücke
  • 250 g Apfelstücke
  • 1 Stück Zwiebel, Geviertelt
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Dill, getrocknet
  • 1 Teelöffel Würzfee
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hokkaido schälen und vom Kernhaus befreien und in Stücke schneiden. Äpfel vom Kernhaus befreien und vierteln, Zwiebel schälen und vierteln, Zitrone auspressen. Alle Zutaten in den Closed lidund mit Spatel 6 Sekunden Stufe 5

    fertig wer will kann ihn noch 30 Minuten ziehen lassen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer will kann noch Walnüsse zugeben.

die Kürbiskerne kann man rösten sind toll zum knabbern oder zum drüberstreuen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker hat auch sehr gut geschmeckt werde es...

    Verfasst von busenmaus am 29. Oktober 2017 - 17:38.

    Sehr lecker hat auch sehr gut geschmeckt werde es wieder da zu machen zu Spaghetti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch etwas Salz, Pfeffer und Apfelessig...

    Verfasst von Luisa 3590 am 3. Oktober 2017 - 20:13.

    Ich habe noch etwas Salz, Pfeffer und Apfelessig zugefügt und am Schluss Kürbis- und Sonnenblumenkerne zugefügt. Ein sehr feiner Herbst-Salat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können