3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lauwarmer Wirsingsalat - für alle, die es etwas deftiger mögen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 40 g Olivenöl
  • 30 g Kräutersalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g Waser
  • 500 g Wirsing, in feinen Streifen
  • 4 Scheiben Toastbrot, ohne Rinde, gewürfelt
  • 20 g Butter
  • 150 g Schinkenspeck, gewürfelt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Olivenöl, Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben,

    10 Sek./Stufe 5 zu einer Marinade verrühren und umfüllen.

    Wasser in den Mixtopf geben, Wirsing in den Varoma geben, aufsetzen und

    18 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Varoma abnehmen, Wirsing gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben, Marinade darüber gießen und vermischen, Mixtopf leeren.

    Toastbrotwürfel in 10 g Butter in einer mittelheißen Pfanne leicht bräunen.

    Schinkenspeck mit der restlichen Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher dünsten.

    Wirsingsalat auf großen Tellern verteilen und mit Röstspeck und Brotcroutons garniert servieren.

     

    Bemerkung:

    Diese Vorspeise oder Beilage für 6 Personen können Sie auch zusammen mit einem Brot als leichtes Abendessen für 4 Personen servieren.

    Dieses Rezept habe ich den Finessen 1/2011 entnommen und für seeeehr lecker empfunden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es tut mir sehr leid, dass

    Verfasst von eifelännchen am 4. April 2015 - 13:27.

    Es tut mir sehr leid, dass ich mich da so vertan habe. 30 g Salz wären wirklich sehr heftig. Wenn ich irgendwann mal mehr Rezepte eingestellt habe, passiert mir das hoffenlich nicht mehr tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich hab den Salat

    Verfasst von herzi88 am 12. September 2013 - 18:25.

    Also ich hab den Salat gemacht und er war schon sehr salzig  :O mit dem Speck auch noch.Mhh ist die Salzangabe richtig???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Laut Finessen sind es nicht

    Verfasst von wumt am 11. März 2013 - 20:17.

    Laut Finessen sind es nicht 30 g Salz sonder 30 g Zitronensaft . Habe den Wirsingsalat heute Abend zubereitet. Sehr fein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo eifelännchen, ich habe

    Verfasst von Nele61 am 26. Februar 2013 - 15:00.

    Hallo eifelännchen,


    ich habe heute Deinen Wirsingsalat zubereitet. Die Menge von 30g Salz schien mir sehr viel, ich habe deshalb nur 20g genommen, aber auch das war letztendlich noch sehr salzig,. Ich weiß, die Geschmäcker sind  verschieden, aber vielleicht solltest Du doch nochmals die Mengenangaben in den Finessen überprüfen. Du sprichst auch von Zitronensaft. Wieviel ist da gemeint?


    LG


    Nele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können