3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Putzta Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Putzta Salat

  • 5 Stück Zucchini
  • 6 Stück Zwiebeln
  • 6 Stück Paprika, Farbe gerne gemischt
  • 100 Gramm Salz, fein
  • 3/ 4 Liter Melfor Essig traditionell
  • 1,5 Liter Wasser
  • 300 Gramm Zucker
  • 3 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Esslöffel Currypulver
  • 6
    5h 0min
    Zubereitung 5h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zucchini, Zwiebeln und Paprika jeweils 6 Sek auf Stufe 5 klein hacken.

    Alle klein gehackten Zutaten in eine große Schüssel umfüllen und vermischen.

    Einen Sud aus 100 g Salz, 1/4 l Melfor Essig und 3/4 Liter Wasser erstellen. Über das Gemüse geben, nochmals vermengen und 4 Std. ziehen lassen.

    Sud abgießen.

    Einen großen Topf auf den Herd und einen neuen Sud aus Zucker, 1/2 Melfor Essig, 3/4 Wasser, Senfkörner und Curry aufkochen.

    Gemüse zum erhitzen Essigsud geben und 2 Minuten köcheln lassen.

    Salat noch heiß in die vorbereiteten (in heißem Wasser ausgespülten) Gläser füllen und auf dem Kopf abkühlen lassen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ausprobiert und für absolut lecker befunden, nur...

    Verfasst von -Talula- am 12. September 2017 - 17:10.

    Ausprobiert und für absolut lecker befunden, nur zu empfehlen, Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an,...

    Verfasst von Grabengasse am 27. August 2017 - 18:35.

    Hört sich lecker an,
    aber was ist Melfor Essig?
    Kann man diese Sorte auch durch anderen Essig ersetzen?
    Sterne gibt's schon mal vorab.
    Liebe Grüße und Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können