3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Reissalat, sizilianisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 300 g Naturreis, (mit Wildreis gemischt)
  • 200 g Möhren
  • 8-10 Tomaten, getrocknet, in Öl
  • 1 Bund Petersile
  • 50 g Oliven, schwarz, entkernt
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 EL Rotweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Kreuzkümmel
5

Zubereitung

  1. Den Naturreis nach Grundrezept (Rotes Kochbuch) in ausreichend Wasser garen (100° / 40 min. / Stufe 1) und umfüllen. Tipp: Am besten vor dem Kochen den Reis ganz kurz 1 s / Turbo befeuchten. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass der Reis komplett nass wird und nicht die obere Schicht trocken bleibt.

    Den Closed lid ausspülen.

    Die Möhren 4 sek. / Stufe 4-5 zerkleinern und unter den warmen Reis mengen.

    Die getr. Tomaten 4 sek. / Stufe 6 zerkleinern. Die Petersilie und die Oliven dazugeben und 2 sek. / Stufe 4-5 grob zerkleinern. Alles unter den Reis geben.

    Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten.

    Die Zutaten für die Marinade in den Closed lid geben und 4 s / Stufe 8 vermengen.

    Die Marinade unter den Reis geben und vor dem Servieren mindestens 1 Stunde durchziehen lassen und nochmals abschmecken.

    Das Rezept habe ich aus dem Buch "Die natürliche Küche Italiens" von Barbara Böttner. Ich habe es schon oft für Büffets gemacht und es ist immer gut angekommen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Streng nach Rezept zubereitet war es leider nicht...

    Verfasst von inhue am 21. November 2016 - 14:52.

    Streng nach Rezept zubereitet war es leider nicht unser Geschmack. Irgendwie war der Salat nach dem Durchziehen sehr geschmacklos und bitter. Ich habe ihn dann mit zerkleinerten getrockneten Datteln und reichlich Süße (Agavendicksaft) gerettet und zum Schluß noch in der Pfanne mit etwas Butter angebraten. So verändert als Reispfanne fanden wir den Geschmack besser.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und hat es nicht wirklich

    Verfasst von niessenrichie am 2. Juni 2016 - 19:56.

    Und hat es nicht wirklich lecker geschmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Schmeckt auch am

    Verfasst von Ritterin50 am 4. August 2014 - 15:12.

    Sehr lecker. Schmeckt auch am nächsten Tag noch. Wir haben mangels Rotweinessig 1/2 Johannisbeer-Essig und 1/2 weißen Balsamico-Essig genommen. Danke für's Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:  dieser Salat ist

    Verfasst von cookiemum am 19. August 2013 - 15:01.

    Love  dieser Salat ist einfach göttlich, danke für das tolle Rezept...

    - cookiemum


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo DatNinsche, der Salat

    Verfasst von kampi am 23. Juli 2013 - 17:25.

    Hallo DatNinsche,

    der Salat schmeckt bestimmt auch ohne Knoblauch. Es sind genug würzige Zutaten enthalten.

    Viel Spaß damit!

    Kulinarische GrüßeElke

    Herzliche Genießergrüßekampi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin am überlegen es ohne

    Verfasst von DatNinsche am 23. Juli 2013 - 16:25.

    Ich bin am überlegen es ohne vorherigen Testlauf für eine Party zu machen. Kann man den Knoblauch weglassen - schmeckt es dann noch? Ich vertrage rohen Knoblauch so gar nicht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Wir hatten den

    Verfasst von Hasobima am 17. Juni 2013 - 12:13.

    Superlecker! Wir hatten den Salat gestern als Beilage zum Grillen, das hat auch den Kindern geschmeckt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von kampi am 23. Februar 2013 - 16:36.

    Vielen lieben Dank für die netten Rezensionen!Ich freue mich, dass mein Rezept Freunde gefunden hat!

    LGkampi Glasses

     

    Herzliche Genießergrüßekampi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heute gibt es den

    Verfasst von schneckee am 22. Februar 2013 - 12:42.

    Hallo,

    heute gibt es den Reissalat sizilianisch bei uns zum Mittagtmrc_emoticons.-) Er zieht gerade noch durch, natürlich habe ich schon probiert, er ist sooo mega lecker Love

    Ich gebe dir sehr gerne 5* für diesen genialen Salat, bin echt gespannt was meine Familie dazu sagt Big Smile

    Vielen Dank fürs Rezept tmrc_emoticons.)

    LG schneckee Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reissalat mal anders! Hatte

    Verfasst von Breizhou am 17. Dezember 2012 - 23:09.

    Reissalat mal anders! Hatte Reisreste und habe nach einem Reissalat-Rezept gesucht. Gelingt also auch wunderbar mit Reis vom Vortag. Habe dazu noch eine rote Paprika geschnitten und mit mediterran gewürztes Fetakäse ergänzt und mit einer Prise Curry und Coriander abgerundet. Sehr sehr lecker! À refaire! tmrc_emoticons.)

    Un gourmet? ... C'est un glouton qui se domine.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von TM-Köpfchen am 9. Juli 2011 - 17:14.

    Gerade mit den Pinienkernen und den Oliven ist der Salat sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept!!! Ich habe Basmatireis mit  Wildreis genommen und noch Saft von einer halben Zitrone und  2 Tl Zucker dazugegeben.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön

    Verfasst von kampi am 6. April 2011 - 19:54.

    Hi Eve-Mary,

    schön, dass euch der Reissalat geschmeckt hat. Was meinst du mit "frisch hat er gut geschmeckt"?

    LGElke

    Herzliche Genießergrüßekampi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frisch sehr gut!

    Verfasst von Eve-Mary am 6. April 2011 - 15:48.

    Der Reissalat hat uns frisch sehr gut geschmeckt. 

    Ich habe die Oliven u. Pinienkerne weggelassen. Vielen Danktmrc_emoticons.)

    LG Eve-Mary

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können