3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl Cranberry Rohkostsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Rotkohl Cranberry Rohkostsalat

  • 300 g Rotkohl, in Stücken
  • 1 Stück Karotte, 80-100g, in Stücken
  • 1 Stück Äpfel, geviertelt, entkernt, mit Schale
  • 30 g Cranberries, getr
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Prise Kräutersalz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rotkohl Cranberry Rohkostsalat
  1. Dieser Rotkohl Rohkostsalat ist sehr schnell zubereitet und hat eine leicht süßliche Note im Geschmack dabei.

    Alle Zutaten gewaschen und in Stücken in den Mixtopf Closed lid geben und 15 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

10
11

Tipp

Wer den Salat gröber mag, wählt eher die Stufe 4 und lässt das ganze nur knapp 10 Sekunden zerkleinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, hab Himbeeressig genommen und...

    Verfasst von magkatt am 9. Januar 2017 - 14:09.

    Sehr lecker, hab Himbeeressig genommen und Walnüsse dazu gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker ,vielen Dank

    Verfasst von fischerin2057 am 25. Januar 2016 - 13:15.

    War sehr lecker ,vielen Dank für das tolle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Kombi mit den

    Verfasst von Caipilinda am 17. Dezember 2015 - 23:07.

    Tolle Kombi mit den Cranberries. Habe Agavensaft durch Honig ersetzt und in der Tat alles nach 6 Sek. auf Stufe 5 gestoppt. War fein genug, so dass man noch was zu beißen hatte. Könnte mir noch Walnüsse als Ergänzung darin vorstellen. Danke für das leckere Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können