3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Paprika-Mousse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Tomaten-Paprika-Mousse

  • 300 Gramm Tomaaten
  • 300 Gramm rote Paprika
  • 500 Gramm Wasser
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Scharfes Paprikamark oder mildes
  • 1 Prisen Zucker-ggfl. Auch 2 Prisen
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 6 Blatt Gelantine
  • 200 Gramm Sahne
  • frische Minze
  • Zitronensaft
  • Salz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tomaten-Paprika-Mousse
  1. 1.
    Die roten Paprikaschoten mit einem Sparschäler dünn abschälen, die Schale entsorgen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und zur Seite stellen.
    2.
    Wasser in den Mixtopf, Linkslauf deaktiviertWelle einsetzen, und die Tomaten in den Mixtopf geben.
    3.
    10M/Varoma/Stufe1.Danach die geschälten Tomaten rausnehmen, die Pelle und das Wasser entsorgen und die Welle entfernen

    4.
    Die Kerne und das Innere der Tomaten entfernen, durchschneiden und zusammen mit den Paprika in den Mixtopf geben.
    5.
    eine große Prise Zucker, Tomatenmark und Paprikamark in den Mixtopf geben.
    6.
    20 M/100 °/Sanftrührstufe.
    7.
    die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken.
    8.
    die Gelatine in den Mixtopf zu den Püree aus Tomaten und Paprika geben.1 Minute /40 ° Stufe 4 vermischen.
    9.
    10 Sekunden/Stufe 8 pürieren.In einen gesonderten Topf geben und erkalten lassen.
    10.
    Die Sahne schlagen ich mache das nicht im Thermomix, sondern gesondert..
    11.
    Von der Sahne 150 g, allerdings muss das Püree völlig erkältet sein, mit dem Teigschaber unterheben.
    12.
    Mit Salz, Tabasco und etwas Zitronensaft abschmecken und in kleine Gläser oder Förmchen geben.
    13.
    Vor dem Servieren die restliche, ungewürzte Schlagsahne darauf verteilen und mit Minze beziehungsweise die Blätter hiervon dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Welle
    Welle
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Rezept ist von Chefkoch und ich habe es auf TM umgeschrieben und angepasst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare