3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Breadsticks Italian Style


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 2 EL Butter
  • 510 Gramm Mehl, plus zum Bestäuben des Teiges
  • 1 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL Zucker, gehäuft
  • 1/2 EL Salz, (Achtung hatte Folsäuresalz, das millder ist) - entsprechend nach Geschmack/Salzart anpassen
  • 360 Gramm warmes Wasser

Topping

  • 3 EL geschmolzene Butter
  • 1/2 TL Salz (mild wenn möglich)
  • 1/4 TL Knoblauchgranulat
  • 1 1/2 TL Orgegano
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter bei 37 C für 2 Minuten, Stufe 4 leicht schmelzen, damit ist TM-Topf auch angenehm vorgewärmt für den Hefeteig. Alle Teigzutaten 6 Minuten Teigstufe verrühren.

    Den Teig (etwas flüssig) auf der Arbeitsplatte durchkneten. Man muss nicht mit Mehl sparen. Einfach so viel nehmen, dass der Teig sich nicht mehr so pappig verarbeiten lässt. 16 Teigstücke formen (10-12 cm).

    45 Minuten an warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

    200 Grad Umluft vorgeheizt, 15 Minuten bis goldbraun.

  2. Topping
  3. Fertigen Breadsticks mit geschmolzener Butter bestreichen und die anderen Toppingzutaten mit den Fingern fest verreiben und über die gebutterten Breadsticks streuen. Das Zerreiben bewirkt, dass der Oregano feiner wird und intensiver schmeckt.

     

  4. Unbedingt lauwarm servieren z. B. zu Salat oder Gegrilltem.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Breadsticks gibt es ursprünglich in einer italienischen Restaurantkette in USA und ich habe sehr lange nach einem passenden Rezept gesucht. Nach Umrechnen und Ausprobieren ist das das Ergebnis, das zu 99% dem Original gleicht. Man sehe mir nach, wenn es ggf. etwas ungenau angegeben ist - es ist mein erstes Rezept in der Rezeptwelt tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Richtig fluffig

    Verfasst von Lottecgn am 7. Mai 2016 - 17:51.

    Super lecker! Richtig fluffig und überhaupt nicht trocken! Dazu gab es Erdbeer ketchup. ( aus dem Thermomix natürlich  tmrc_emoticons.;))  Super zum Grillparty, Danke für das Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach superlecker! Habe für

    Verfasst von De Checker am 1. Juni 2015 - 16:55.

    Einfach superlecker! Habe für das topping nur Olivenöl anstelle Butter genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, das freut mich

    Verfasst von CookingWizard am 12. April 2015 - 22:57.

    Vielen Dank, das freut mich sehr tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cooking wizard,   viele

    Verfasst von Petra ecke am 10. April 2015 - 23:26.

    Hallo Cooking wizard,

     

    viele Sachen aus den Staaten liebe ich, dies hört sich auch toll an, habe schon mal ein Herz dagelassen. Wenn ich es ausprobiert habe, bewerte ich es.

    LG PEtra Ecke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können