3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Curlys Zucchinibrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Curlys Zucchinibrot

  • 240 Gramm Wasser
  • 20 Gramm frische Hefe
  • 20 Gramm Zuckerrübensirup
  • 250 Gramm Zucchini, gelb oder grün
  • 400 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 100 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Balsamicoessig, braun oder weiss
  • 1 Teelöffel Brotgewürz,optional
  • 1 Teelöffel Backmalz, Optional
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zucchini in den Closed lid geben und 3 Sec./Stufe 5 zerkleinern. In ein Sieb umfüllen und gut abtropfen lassen oder mit einem Löffel die Flüssigkeit aus der Masse drücken.
    Wasser, Hefe und Zuckerrübensirup in den Closed lid geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 erwärmen.
    Mehl, Salz, Zucchinimasse und die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 5 Min./Knetstufe kneten.
    Teig in einen gefetteten und bemehlte Römertopf oder etwas änliches stürzen, mit Mehl bestäuben, mit einem sauberen Tuch abdecken und solange gehen lassen, bis der Ofen auf 240°C vorgeheizt ist.
    Nun 5 Minuten bei 240°C backen und dann auf 200°C zurück schalten und 30-40 Minuten fertig backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Weizenmehl mit 420g Dinkelmehl...

    Verfasst von Backiene am 6. August 2017 - 12:49.

    Ich habe das Weizenmehl mit 420g Dinkelmehl ausgetauscht, hat sonst bei anderen Rezepten immer geklappt.
    Dann werde ich es noch einmal versuchen.

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns schmeckt das Brot total gut. Es hat super...

    Verfasst von malimka am 6. August 2017 - 11:41.

    Uns schmeckt das Brot total gut. Es hat super geklappt, der Teig war in seiner Konsistenz genau richtig. Habe das Brot in einer Kastenkuchenform gebacken.
    Da ich kein Weizenmehl 1050 hatte, habe ich 100 Gramm Weizenkörner fein geschrotet und mit 300 Gramm normalem Weizenmehl auf 400 Gramm ergänzt. Inspiriert durch den Zucchini habe ich noch etwas frische italienische Kräuter dazu gegeben.
    Rezept wird in meinen Lieblingsrezepten gespeichert und demnächst wieder gebacken.
    Vielen Dank fürs Einstellen - volle Punktzahl! Smile

    Liebe Grüsse
    Malimka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war leider nichts, schade um die schönen...

    Verfasst von Backiene am 4. August 2017 - 12:20.

    Das war leider nichts, schade um die schönen Zutaten. Außen ist es schön kross, aber wie man sieht innen Matsch. Hätte ich wohl doch viel mehr Mehl zugeben müssen.

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, dannn werde ich es jetzt wohl so versuchen...

    Verfasst von Backiene am 4. August 2017 - 10:57.

    Ja, dannn werde ich es jetzt wohl so versuchen müssen. Wenn es nicht klappt muss dann wohl heute Abend der Pizzaservice kommen Sad

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, ...

    Verfasst von Backiene am 4. August 2017 - 10:42.

    Guten Morgen,
    habe gerade dein Zucchinibrot gemacht,. Ist das richtig das der Teig nicht so fest ist, sondern etwas flüssiger??

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können