3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Weizen-Roggen Seelen


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 100 g Weizenmehl, Vollkorn
  • 200 g Roggenmehl, Typ 1150
  • 200 g Dinkelmehl, Vollkorn
  • 320 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Teelöffel Sauerteig, Pulver
  • 10 g Salz
  • 2 Teelöffel Brotgewürz
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mehl gemeinsam in eine Schüssel geben. restliche Zutaten dazugeben. Jetzt das lauwarme Wasser dazugeben und ca. 10 minDough mode zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig danach zu fest sein, einfach mit etwas Wasser nachhelfen.Den Teig mindestens 12 Std., am besten über Nacht im Kühlschrank abgedeckt gehen lassen. Nach dem Gehen, Teig ausrollen und 6 Teile abstechen. Dann zu Seelen ziehen und leicht verdrehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Min. bei 250°C  Ober/Unterhitze oder 220° Umluft  backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 5 Sterne deluxe...

    Verfasst von Ni.Bü am 4. Dezember 2017 - 17:01.

    5 Sterne deluxe
    Ich hab' keinen Weizen verwendet, dafür mehr Roggen
    Durch den Sauerteig und das Brotgewürz mega lecker!
    Wird zu Weihnachten gemacht!!!
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gleich verarbeiten, auf

    Verfasst von hugohans am 11. August 2016 - 10:24.

    Gleich verarbeiten, auf keinen Fall mehr kneten! Ich stelle noch eine Schale Wasser in den kalten Backofen, dann werden sie noch schöner!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut. Kann man die in

    Verfasst von diegabi am 11. August 2016 - 09:59.

    Klingt gut. Kann man die in der Früh dann

    gleich mit dem Teig weiterarbeiten oder muß man im dann noch

    Zimmertemperatur annehmen lassen.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können