3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Zwiebel-Baguette


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

Teig

  • 410 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 200 g Dinkelmehl, Vollkorn
  • 410 g Dinkelmehl
  • 5 g Röstzwiebeln
  • 6
    35min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

    Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.
  2. Ahornsirup, Salz, Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl und Röstzwiebeln dazugeben und 2 Min. 30 Sek./Dough modekneten.
  3. Eine Baguetteform einfetten, den Teig hineingeben und in den Backofen schieben.

    Nach ca. 20-25 Minuten (sobald die Baguettes die gewünschte Bräune erreicht haben), sind sie fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Der Teig kann direkt nach dem Kneten sofort in der Baguetteform verteilt werden, man muss ihn nicht unbedingt erst gehen lassen.

Bei den Röstzwiebeln kann man je nach Wunsch mehr oder weniger dazugeben, ganz nach Geschmack, das Brot schmeckt auch ohne Röstzwiebeln sehr gut.

habe sogar festgestellt, dass die Baguettes ohne die Röstzwiebeln größer werden, mit den Röstzwiebeln schmeckt es aber noch mal ein bisschen besser.

man kann den Teig auch teilen und noch mal die Röstzwiebeln mit dem geteilten Teig noch mal kurz kneten lassen.

Käse-Baguette kann man einfach daraus machen. Dafür mit Naturjoghurt einpinseln und Käse bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare