3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 6 Stück Eier, M
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Haferkleie, (Drogerie oder Reformhaus)
  • 50 g Weizenkleie, (Drogerie oder Reformhaus)
  • 50 g Leinsamen ganz
  • 75 g gemischte Salatkörner
  • 20 g Apfelessig, (noch besser ist Walnussessig)
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen und 2 Minuten Teigstufe verrühren, anschließend mit dem Spatel runterschieben und noch mal 30 Sekunden auf Linkslauf Stufe 4 durchrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Brotkastenform füllen und in den vorgeheizten Backofen auf 180°C 50 Minuten backen. 


     


    Brot gut auskühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen. Fertig. Guten Appetit! Smile

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne nussig mag, sollte ruhig mal statt Apfelessig den Walnussessig probieren. Ich mag das NOCH lieber! tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, hier ist die Tetta,

    Verfasst von Tetta am 24. September 2014 - 01:53.

    Hallo, hier ist die Tetta, haben heute die letzten Scheiben des Brotes gegessen. Erst einmal meine Frage: Wieso kommen ganze Eier in das E I W E I S S - Brot rein? Ich habe bisher ein Eiweißbrot gebacken, in dem nur das Eiweiß drin war. Dieses ist auch luftiger als das hier. Wir waren daher nicht so sehr begeistert. Es war ja nicht hart, aber irgendwie sehr fest tmrc_emoticons.~ Daher von uns nur 3 Sterne. Liebe Grüße - Tetta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeehr lecker &

    Verfasst von Losstutos am 23. September 2014 - 20:14.

    Seeehr lecker & sättigend! 

    Hab auch 40 gr Apfelessig reingetan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich tue NIE Backpulver

    Verfasst von clk69 am 3. August 2014 - 01:50.

    Also ich tue NIE Backpulver hinein, aber wer es dann lieber mag, kann es doch gerne einfach versuchen. Ich selber hab kürzlich versucht mal Sauerteig dazuzugeben, aber mir schmeckt das Brot mit dem Walnussessig einfach besser. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten! tmrc_emoticons.;-) tmrc_emoticons.-D

     

    Ich backe dieses Brot 1-2 Mal pro Woche, weil ich kein anderes Brot und keine Brötchen mehr esse, seit dem ich dieses wunderbare Rezept habe. Es ist sehr gut für meine Verdauung, sehr schmackhaft und kalorienarm bzw. auch Low Carb-fähig, da es ja ein Eiweißbrot ist. tmrc_emoticons.;-)

    Alles hat seinen Sinn! Smile


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dotzi, wie gesagt, ich

    Verfasst von Azet am 3. August 2014 - 00:38.

    Hallo Dotzi,

    wie gesagt, ich habs ausprobiert und KEIN Backpulver reingetan. Es wurde tatsächlich was - probiers einfach mal aus, geht ja schnell.

    LG Azet

    Lieber Gruß


    Azet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dotzi, ich habs ja

    Verfasst von Azet am 3. August 2014 - 00:37.

    Hallo Dotzi,

    ich habs ja ausprobiert und bin begeistert. Backpulver hatte ich keins reingemacht... probiers einfach mal.

    LG Azet

    Lieber Gruß


    Azet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte sehr gerne das Brot

    Verfasst von Dotzi am 2. August 2014 - 14:09.

    Möchte sehr gerne das Brot backen. Kommt da wirklich kein Backpulver rein? Das wäre das einzige Rezept ohne......

    Grüßle Dotzi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... geherzt und volle

    Verfasst von Azet am 10. Juni 2014 - 23:36.

    ... geherzt und volle Punktzahl tmrc_emoticons.)

    Das Brot war super schnell gemacht und schmeckt mir einfach richtig gut ! Danke für das Rezept, das werde ich bestimmt öfter machen.

    Und obwohl mir aus Versehen insgesamt 40 g Essig reingerutscht sind, schmeckt das Brot sehr lecker ! Daumen hoch !!

    Lieber Gruß


    Azet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können