3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißschnittlauchbrot low carb


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Eiweißbrot low carb mit Kräutern

  • 4 Stück Eier, getrennt
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Bund Schnittlauch, oder andere Kräuter
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Minzessig, oder anderen Essig aber hell
  • 200 g Mandeln, blanchiert, gemahlen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. 1. Blanchierte Mandeln im Closed lid Stufe 7, 10 Secunden mahlen, Backpulver zugeben, kurz vermengen, umfüllen.

    2. In den kalt ausgespülten Closed lid 4 Eiweiß mit dem Salz und dem Zitronensaft geben, Rühraufsatz einsetzen, Stufe 4, 2 Minuten zu Eischnee schlagen, umfüllen.

    3. Eigelb in den nicht ausgespülten Closed lid geben, mit Öl, Essig und Kräutern (ich schneide den Schnittlauch mit eine Schere direkt in den Topf), 1 Minute, Stufe 3-4 Counter-clockwise operation (damit der Schnittlauch sichtbar bleibt) rühren lassen.

    4. Dann den Eischnee wieder zugeben und kurz auf Stufe 3 verrühren, danach erst Mandel/Backpulvergemisch zugeben und noch einmal ca. 1 Minute auf Stufe 3 vermengen.

    5. Die Masse in eine Siliconkastenform geben und bei 160° 1/2 Stunde auf mittlerer Schiene, Ober/Unterhitze backen.

    6. Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen.
    Wer das Brot einfrieren möchte, sollte es in Scheiben geschnitten einfrieren, so kann es gut protioniert werden.

    Die Idee stammt aus dem Buch: Artgerechte Ernährung von K. Wührer
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot eingnet sich nach dem Einfrieren auch zum Toasten, allerdings sind die Scheiben nicht hoch, sodass sie in meinem Toaster vollständig verschwinden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren