3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrötchen - ruck zuck


Drucken:
4

Zutaten

9 Stück

Frühstücksbrötchen - ruck zuck

  • 300 g Weizenmehl 405
  • 300 g Weizenmehl 550
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 30 g zerbröckelte Hefe
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • evtl. Körner zum Bestreuen, (Mohn, Sesam etc.)
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough mode kneten,

    30 Minuten im Closed lid gehen lassen und danach nochmals 1 Minute im Closed lid Dough mode kneten.

    Teig aus dem Mixtopf nehmen und 9 Teiglinge abstechen.

    Zuerst rund schleifen, dann den Brötchen eine längliche Form geben.

    In eine gefettete und bemehlte Baguette-Form geben, einschneiden, mit etwas Mehl bestreuen, abdecken und nochmals etwas gehen lassen (ca. 20 Minuten, evtl. auch etwas weniger).

    Wer möchte kann die Brötchen mit etwas Wasser besprühen und mit Körnern bestreuen.

    Backofen auf ca. 225 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen und ca. 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man möchte, kann man die Brötchen auch rund lassen und evtl. mit einem Brötchenformer in eine schöne Form bringen.

TIP: Wer keinen Brötchenformer hat, kann auch einen Apfelspalter nehmen oder einfach nach Wunsch einschneiden.

Dann die Brötchen auf ein mit bemehltem Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

Ab in den vorgeheizten Backofen.

Gutes Gelingen und einen guten Appetit.

Zur Zubereitungszeit muss die Gehzeit hinzugerechnet werden!!!



PS. Das Rezept ist aus dem Rezeptbuch "Leckere Brötchen" vom Landhaus-Team.

www.landhaus-team.de

Ich habe es in youtube gesehen, Sybi kocht




//www.youtube.com/watch?v=nttmAoF6rPc


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Mit Ober-/Unterhitze klappt's prima!

    Verfasst von chaosqueen71 am 24. September 2016 - 13:07.

    Super lecker! Mit Ober-/Unterhitze klappt's prima!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Lieben, vielen Dank für eure Sterne...

    Verfasst von maarifa am 24. September 2016 - 04:11.

    Hallo ihr Lieben, vielen Dank für eure Sterne und Kommentare. Ich habe die Brötchen mit Ober-/Unterhitze gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich schaue mal bei Sybi auf You Tube langs, dann...

    Verfasst von krusemix am 23. September 2016 - 13:12.

    Ich schaue mal bei Sybi auf You Tube langs, dann finde ich heraus, ob O/U ode Heissluft.

    Tolles Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde die gerne ausprobieren, aber...

    Verfasst von Jay2001 am 23. September 2016 - 05:45.

    Hallo, ich würde die gerne ausprobieren, aber es steht nicht dabeiob umluft ider ober-unterhitze

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können