3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glücksschweinchen für das Silvesterbuffet deftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Stück

  • 250 Gramm Quark
  • 280 Gramm Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3/4 TL Salz
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Dough mode verkneten.

  2. Den Teig mit gut bemehlten Händen in sieben runde Kreise von ca. 9 cm Durchmesser und 1 cm Höhe formen (ich habe ein Weizenbierglas zum Ausstechen benutzt). Aus dem Rest des Teiges kleine Ovale, die größenmäßig zu dem Kreis passen (daraus werden die Ohren), formen und halbieren. Kleine Kreise für die Nase ausrollen und dort zwei Löcher ausstechen. Chornicons in dünne Scheiben schneiden.
    Teigteile Schweinchen

     

     

  3. Je ein halbes Oval mit der Schnittstelle schräg rechts und links unter dem Kreis ansetzen und dann umschlagen. Die Nase aufsetzen und die Augen. Die Cornichonsscheiben werden als Augen benutzt.

    Schweineöhrchen anbringen

  4. erstes fertiges Schweinchen

    Die Schweinchen in dem bereits vorgeheizten Backofen 18 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze goldbraun backen. Jeder Backofen reagiert anders, ich brauche die 18 Minuten, andere kommen auch mit 15 Minuten aus. Bitte schauen Sie nach 15 Minuten nach, ob die Schweinchen schon eine goldbraune Farbe angenommen haben.

10
11

Tipp

Wer einen Zauberstein von Pampered Chef besitzt: Die Backzeit bleibt die Gleiche, der Stein kommt in den untersten Einschub auf ein Rost.

Wenn euch die Anleitung nicht reicht, so findet ihr eine Step-by-Step-Anweisung mit Bildern dazu im Internet.

Ich wünsche gutes Gelingen und eine tolle Silvesterparty.

Den Teig habe ich aus den Finessen 6/2013, der schmeckt so gut, dass ich ihn für die Schweinchen ausgewählt habe.

Man kann natürlich auch eine süße Variante für das Neujahrsfrühstück herstellen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich werde diese Schweinchen auf einem Buffet zu Dips servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super, hat alles gut geklappt, ging wirklich...

    Verfasst von Finchen74 am 31. Dezember 2016 - 12:08.

    Super, hat alles gut geklappt, ging wirklich leicht dank der tollen Anleitung. Geschmack gefällt mir auch sehr gut, wird heute abend bestimmt gut ankommen. Passt auch super zum Raclette. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach und mit Kindern umzusetzen!...

    Verfasst von Jantana05 am 29. Dezember 2016 - 17:09.

    Schnell und einfach und mit Kindern umzusetzen!

    Gibt es sicherlich auch mal als Brötchen mit Kräuterquark zwischendurch😊


    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig gut!! Ich habe sie heute probegebacken, da...

    Verfasst von PollinaGruen am 28. Dezember 2016 - 16:25.

    Richtig gut!! Ich habe sie heute probegebacken, da ich sie zu Silvester mitbringen möchte. Dazu ein Honig-Senf-Dip tmrc_emoticons.)

    Nur eine Frage: Meine Schweinchen schmecken nicht wirklich nach etwas.. woran kann das liegen? Ich habe Dinkelmehl Type 630 verwendet, sonst alles nach Plan. Könnte man den Quark mit Kräuterquark tauschen?

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sind sehr gut angekommen!

    Verfasst von ilsole30 am 3. Januar 2016 - 22:40.

    sind sehr gut angekommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe sie

    Verfasst von ggymc am 1. Januar 2016 - 10:01.

    Super lecker!

    Ich habe sie gestern Abend spontan gebacken und sie sind super! Meinem Mann sagten sie besonders zu, weil sie deftig sind... Schmecken toll und haben die Silvesternacht auch nicht überlebt! Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm ... Sehen schön aus aber

    Verfasst von Allega am 31. Dezember 2015 - 15:27.

    Hm ... Sehen schön aus aber schmecken uns nicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach!   Total süß

    Verfasst von Schutzteddy am 31. Dezember 2015 - 13:58.

    Super einfach!

     

    Total süß und genial! Danke für das Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept! Hab den

    Verfasst von tatzekatze am 31. Dezember 2015 - 13:05.

    Sehr gutes Rezept! Hab den Teig allerdings süss gemacht, kein Salz, dafür 80 g Zucker und als Augen Rosinen. Lässt sich sehr gut verarbeiten und wird heute Abend bei meinen Gästen bestimmt gut ankommen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Glücksbringer gemacht,

    Verfasst von Natalie2811 am 8. September 2015 - 15:41.

    Als Glücksbringer gemacht, super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Schweine   Die

    Verfasst von mondenkind am 20. April 2015 - 20:12.

    Leckere Schweine tmrc_emoticons.)

     

    Die Schweine sind sehr lecker und kamen bei uns sehr gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So eine Schweinerei! echt

    Verfasst von alfija am 4. Januar 2015 - 14:42.

    So eine Schweinerei! tmrc_emoticons.;)

    echt lecker, diese kleinen Glücksbringer. Ich habe allerdings die süße Variante mit 3EL Zucker gemacht und eingelegte Rosinen als Augen verwendet. Schon der rohe Teig ist eine Sünde wert, ich musste ihn vor den Langfingern in der Familie verteidigen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab die

    Verfasst von Nadine1110 am 3. Januar 2015 - 19:43.

    Hallo,

    ich hab die Schweinchen auch zu Neujahr gemacht, sind super angekommen!

    die Augen hab ich mit Sonnenblumenkernen gemacht tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dani, habe die

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 1. Januar 2015 - 21:42.

    Hallo Dani,

    habe die Schweinchen gestern gemacht und zu Neujahr presentiert Party. Sind sehr gut angekommen! Sie seien zu schade zum Essen!!!

    Vielen Dank für die tolle Idee und das Rezept. Wohlverdiente *Neujahrs*Sternchen* tmrc_emoticons.D.

    Wünsche ein gutes Neues Jahr! 

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Geschmack und

    Verfasst von Minnie2981 am 1. Januar 2015 - 09:55.

    Sehr leckerer Geschmack und Dank der super Anleitung echt schnell und einfach nach gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept Danke! Habe zum

    Verfasst von AnnaGe85 am 1. Januar 2015 - 02:45.

    Tolles Rezept Danke! Habe zum Fondue eine herzhafte Variante gemacht. Einfach vor den anderen Zutaten getrocknete Tomaten, Parmesan, Knoblauch, Kräuter und Gewürze in den Topf und zerkleinern. Habe ausserdem die Hälfte des Mehl mit Dinkel Vollkornmehl ersetzt und deswegen noch 2 EL Olivenöl dazu gegeben. Sind super angekommen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Augen habe ich kleine

    Verfasst von nanni2410 am 31. Dezember 2014 - 15:09.

    Als Augen habe ich kleine Speckwürfel genommen. Sie kommen jetzt in den Ofen. Sie sind für heute Abend, für das Silvesterbüfett. Bin mal gespannt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Süße idee - wenn sie jetzt

    Verfasst von haasi82 am 31. Dezember 2014 - 00:58.

    Süße idee - wenn sie jetzt noch soooo gut schmecken,wie sie aussehen , dann kanns ja nur noch schmecken Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da heute das chinesische

    Verfasst von Hexemädchen am 31. Januar 2014 - 22:37.

    Da heute das chinesische Neujahrsfest gefeiert wird und meine chinesische Freundin Schweinchen sammelt, habe ich heute das Rezept gebacken - und habe natürlich erst einmal eins davon selbst verputzt zusammen mit der Dattelcreme aus der Rezeptwelt. Wunderbar hat das geschmeckt. Ich nehme immer selbstgemahlenes Dinkelmehl, das wird schön kräftig und nussig im Geschmack. Herzlichen Dank für diese tolle Idee.

     

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cermix - sorry, war (bin)

    Verfasst von Delphinfrau am 26. Januar 2014 - 15:31.

    Cermix - sorry, war (bin) dicke erkältet und hab Dich erst gerade eben entdeckt...

    ja, da ich keinen Quark mag/vertrag, hab ich einfach - hmmm, was war es? - also auf jeden Fall ein paar im eigenen Saft getrocknete Tomaten, Schafskäse und Mozzarella und ein paar Gewürze genommen und mit unserem kleinen Teufelskerl zu einer streichfähigen Masse gehäckselt... hoffe, ich hab nix vergessen... ich finde, der Teig war schon klasse und die Schweinle sind super geworden!!! Meine Nachbarin kann es kaum erwarten, bis ich mal wieder nachbacke... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo die schweinchen sind

    Verfasst von Pusteblume 67 am 26. Januar 2014 - 15:03.

    Hallo die schweinchen sind super  angekommen, danke für das geniale u. Org :inelle Rezept   tmrc_emoticons.) Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die sehen so lecker und "süß"

    Verfasst von Cermix am 6. Januar 2014 - 19:57.

    die sehen so lecker und "süß" aus, ich habe dich geherzelt und werden demnächst auspro Big Smile biert.

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo delphinfrau, habe ich

    Verfasst von Cermix am 6. Januar 2014 - 19:53.

    Hallo delphinfrau, habe ich das richtig verstanden, du hast anstelle den Quark, deinen Brotaufstrich darunter gemixt. Das klingt lecker, so werde ich das dann auch mal probieren.

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, frisch aus dem Ofen

    Verfasst von Delphinfrau am 6. Januar 2014 - 16:40.

    [[wysiwyg_imageupload:8447:]]So, frisch aus dem Ofen geholt und für sehr gut befunden!!! 

    Wie immer habe ich ein paar Sachen abgewandelt:

    ich habe 630er Dinkelmehl genommen und da ich keinen Quark mag und vertrag habe ich 150 g Frischkäse genommen (nehme immer die Biovariante vom Philadelphia mit dem sinnigen Namen California) und hab mir dann im Thermi eine Art Frischkäseaufstrich gemacht aus:

    Mozzarella, Schafskäse, Oliven ohne Stein, Chilieschote, Knoblauch, im eigenen Saft getrocknete Tomaten, Gewürze (der Jahreszeit entsprechend leider "nur" getrocknete), Curry mild, Schucker Weißwein und Olivenöl, Kräutersalz.... alles fein vermengt in unserem Teufelskerl... 

    davon dann noch 100 g zum Frischkäse.... ansonsten alles nach Rezept...

    was soll ich sagen: ich bin begeistert!!! Sie sehen einfach zum Auffressen süß aus - auch wenn sie herzhaft sind!!!  Genau nach meinem Geschmack!!! Und somit das volle 5 Sterne Programm!!! 

    Eine süße Variante werde ich bestimmt auch mal ausprobieren!!! Die macht dann meinen herzallerliebsten Dicken glücklich!

    Hab sie erst heute gebacken, weil ich meine Nachbarin morgen beim Arbeitsstart überraschen möchte....  

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi. Hab allen Freunden und

    Verfasst von nina-hanna am 1. Januar 2014 - 18:25.

    Hi.
    Hab allen Freunden und Verwandten ein Schweinchen geschenkt.
    Alle waren begeistert.
    Der Teig lässt sich super verarbeiten. Sogar meine Mädls konnten prima mitmachen.
    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr.

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lustige Idee- ich habe die

    Verfasst von Bibimix am 1. Januar 2014 - 15:17.

    lustige Idee- ich habe die süße Variante mit 3 EL Zucker für heute morgen zum Frühstück gemacht und sie sind gut angekommen und schmecken lecker!!!

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle und witzige Idee, Ist

    Verfasst von babsenergetix am 1. Januar 2014 - 09:57.

    Tolle und witzige Idee,

    Ist super angekommen Party

    Gutes neues Jahr

    Babsenergetix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse, einfach zum

    Verfasst von blauhibiskus5 am 31. Dezember 2013 - 19:17.

    Klasse, einfach zum Nachmachen und schmeckt echt lecker. Dankeschön und einen guten Rutsch!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee - geherzelt und

    Verfasst von Delphinfrau am 31. Dezember 2013 - 16:26.

    Tolle Idee - geherzelt und gespeichert. Und wenn ich net schon Kallewirschens Silvesterbrezel gemacht hätte, dann hätte ich die noch ausprobiert... so werde ich sie wahrscheinlich für den 7. Januar backen, wenn es wieder ans Arbeiten geht. Auch da kann man doch Glück brauchen, oder???!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper idee - einfach zu

    Verfasst von feldmaus2206 am 31. Dezember 2013 - 16:26.

    suuuper idee - einfach zu machen...

    als augen können auch kürbiskerne (klein geschnitten) verwendet werden tmrc_emoticons.)

    guten rutsch Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Danis treue Küchenfee am 31. Dezember 2013 - 15:56.

    Vielen Dank für das Einstellen des Fotos, die Schweinchen sehen toll aus.

     

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2014. Die Schweinchen werden bei euren Gästen bestimmt richtig gut ankommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute Morgen gleich frisch

    Verfasst von haus139 am 31. Dezember 2013 - 13:28.

    heute Morgen gleich frisch gebacken, kann nur sagen echt super geworden, vielen Dank für die Idee und das Rezept! Guten Rutsch und ein gutes neues Jahr 2014 !

    LG[[wysiwyg_imageupload:8371:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee, DANKE

    Verfasst von shae am 31. Dezember 2013 - 11:22.

    Tolle Idee, DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee!!! Habe zwar einen

    Verfasst von dg0209 am 31. Dezember 2013 - 00:53.

    Tolle Idee!!! Habe zwar einen anderen Teig gemacht, da ich keinen Quark zuhause hatte, aber schon allein für die Anleitung der Schweinchen 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker wird es Silvester

    Verfasst von moorhexe68 am 29. Dezember 2013 - 20:41.

    Sehr lecker wird es Silvester zum Raclette geben. Aber auch für das Buffet ein Hit sehr einfach zu machen ich wünsche einen guten Rutsch ins 2014. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, sie werden als Augen

    Verfasst von Danis treue Küchenfee am 28. Dezember 2013 - 01:40.

    Sorry, sie werden als Augen eingesetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die "Schweinerei"

    Verfasst von Mousse am 27. Dezember 2013 - 18:51.

    Hallo, die "Schweinerei" sieht ja sehr nett aus, aber was machst du mit den Cornichons??? In der Zutatenliste tauchen sie gar nicht auf und bei der Zubereitung schreibst du nur, sie in feine Streifen zu machen.... und dann???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können