3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhaftes Sauerteigbrot mit Schinken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

28 Scheibe/n

Zutaten für 1 Brot (ca. 28 Scheiben)

  • 400 g Roggenmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe, (geht bestimmt auch mit normaler Hefe)
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Päckchen Sauerteig-Extrakt (15gr), trocken
  • 1 TL Honig
  • 150 g Schinkenwürfel (nach Geschmack)
  • Sonnenblumenkerne nach Belieben
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form (ich verwende Backtrennmittel aus der Rezeptwelt)
  • 6
    13h 0min
    Zubereitung 13h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Beide Mehlsorten, Trockenhefe und Salz im Closed lid auf Stufe 2 für ca. 10 Sekunden vermischen. 

    Sauerteigextrakt, 450ml lauwarmes Wasser, Honig und Schinkenwürfel zugeben und 3 Minuten / Dough mode kneten. 

    Teig aus dem Closed lidnehmen und in eine bemehlte Schüssel geben. Über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

     

  2. Am nächsten Tag Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem länglichen Laib formen. 

    Kastenform fetten und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Brot in Form geben und Oberfläche längs einschneiden. Nach Belieben mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Ca. 30 Minuten gehen lassen  

  3. Im vorgeheizten Ofen (Umluft 175°C) ca. 30 Minuten backen lassen. Dann auf 150°C reduzieren, weitere 40 Minuten backen lassen. 

     

10
11

Tipp

Das Brot kann auch bei 200°C Ober-/Unterhitze gebacken werden, dann nach 30 Minuten die Hitze auf 175°C reduzieren. 

 

Die Zubereitungszeit ergibt sich aus dem langen Gehen über Nacht. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare