3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienischer Foccacio


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 300 Gramm lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1000 Gramm Mehl
  • 2 EL Olivenöl, nativ
  • 2 Kartoffeln, Gekocht geschält
  • 250-350 lauwarmes Wasser

Belag

  • 10 Cherry-Tomaten
  • oregano, dired
  • Olivenöl, nativ
  • grobes Salz
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 300g Wasser mit 1 Würfel Hefe (in kleinem Stücken) mit einem 1 TL Zucker in den Closed lid geben. 20 sec bei 37 ° Stufe 2 vermischen.

    Dann das Mehl und die 4 TL.Salz in den Closed lid geben. Die 2 gekochten und geschälte Kartoffeln in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls in Closed lid geben. Dann noch 2El Olivenöl in den Closed lid und ca. ein Drittel des lauwarmes Wasser .Dann 4 min.Dough mode ohne Messbecher kneten lassen, währenddessen das restliche Wasser schrittweise zugeben so das der Teig eher wässrig ist.
    Dann in eine Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort abgedeckt ca.1h gehen lassen
  2. Belag
  3. In der Zeit wenn der Teig geht , 10 Cherry Tomaten halbieren alternativ drei grosse Tomaten in Scheiben schneiden.

    Grosses Rechteckiges Backblech mit Olivenöl bestreichen .

    Nach 1h den gegangenen Teig direkt aus der Schüssel auf das eingeölte Backblech geben . Nicht drücken oder noch mal kneten . Den Teig auf dem Blech nochmal ca.20 Minuten gehen lassen . Da verteilt er sich dann nochmal auf dem gesamten Blech .

    Backofen auf 180 ° Umluft vorheizen.

    Dann nochmal mit Olivenöl bestreichen und mit den vorbereiten Tomaten belegen.

    Zum Schluss noch nach Belieben mit dem groben Salz und getrockneten Oregano bestreuen .

    Und im vorgeheizten Backofen auf 180° auf der mittleren Schiene für ca. 25- 30 Minuten goldbraun backen .

    Schmeckt am besten wenn er morgens gemacht wird und abends verspeist wird.

    Bei uns gibt es das zum Grillen oder als Brot zu Antipasti.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Belag kann nach Belieben auch ohne Tomaten belegt werden. Alternativ mit Oliven oder nur mit Salz und Oregano. Das Italienische Rezept von Oma ist halt mit Tomaten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare