3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaisersemmeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig 1

  • 150 g Backmehl
  • 130 g lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel Frischhefe

Teig 2

  • 350 g Backmehl
  • 140 g lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 20 g Butter
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten von Teig 1 für 1 Minute/Teigmodus vermischen

    ~ 30 Minuten im Topf gehen lassen, Deckel und Messbecher aufgesetzt lassen
  2. Die restlichen Zutaten zugeben und für 5 Minuten/Teigmodus weitermischen

    ~ Teig in zehn gleich schwere, kugelförmige Klöße drücken und abrunden

    ~ Abdecken und 10 Minuten gehen lassen

    ~ Muster in die Teiglinge drücken

    ~ Abdecken und 30 Minuten gehen lassen
  3. Backen
  4. 1. Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 250° C, Umluft 230° C)

    2. Kurz bevor das Blech in den Ofen geht, dieses und den Ofen mit Wasser besprühen

    3. Das ganze für 7 Minuten backen

    4. Danach runterschalten (Ober-/Unterhitze 200° C, Umluft 180° C), zudecken und weiterbacken, bis gewünschter Bräunungsgrad erreicht ist*



    *Nicht nur an der Oberseite orientieren, sonst wird die Unterseite schnell schwarz!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Um die Unterseite etwas zu schonen (damit sie nicht so schnell hart und dunkel wird), einfach die Teiglinge unten und das Backpapier befeuchten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare