3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenbrot (lange frisch)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 500 g Dinkel-oder Weizenkörner
  • 200 g Karotten oder Kürbis, in Stücken
  • 1 Würfel Hefe (40g)
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Salz
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    1. 250g Dinkel / Weizen in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mahlen und unfüllen (zur Seite stellen).

     

    2. Die restlichen 250g Dinkel / Weizen in den Mixtopf und 1 Min./Stufe 10 mahlen. 

     

    3. Dann die Möhrenstücke bzw. Kürbis zutun und 5 sek./Stufe 8 zerkleinern.

     

    4. Das umgefüllte Dinkel-/Weizenmehl und die übrigen Zutaten zugeben und 4 Min./Closed lidDough mode kneten. Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 30 x 12 cm) geben und an einen warmen Ort mindestens 30 Min. gehen lassen. "Ich lasse ihn immer 40 Min. im Backofen bei 30-50 Grad gehen"

     

    5. Brot 10 Min. im vorgeheizten Backofen (200 Grad) vorbacken, dann die Temparatur auf 180 Grad reduzieren und 45-50 Min. fertig backen.

     

    6. Brot direkt aus der Form nehmen und vor dem Anschneiden abkühlen lassen. 

     

    -----------------------------------------------------

     

    Das Brot bleibt in einer T*****dose 2-3 Tage schön frisch. 

    Das Rezept habe ich von meiner Schwiegermutti. Es soll aus einem Thermomixbuch sein. Der Titel war aber glaub anders. 

    Habe das Rezept hier jedoch nicht gefunden!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Perfekt schnell gemacht super lecker

    Verfasst von Kirschental am 23. Dezember 2017 - 10:59.

    Perfekt schnell gemacht super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...

    Verfasst von küchenlotte am 25. April 2017 - 19:21.

    Sehr lecker!
    Unser neues Lieblingsbrot.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow. Das Brot ist echt lecker. ...

    Verfasst von Tanxx am 25. Februar 2017 - 14:20.

    Wow. Das Brot ist echt lecker.

    Vorallem man weiß was drin ist. Und es ist wirklich Vollkorn und nicht bloß eingefärbt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot ist der absolute

    Verfasst von jill91 am 23. April 2016 - 20:57.

    Dieses Brot ist der absolute Hammer! !! Super saftig und oberlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept.Danke

    Verfasst von Mar-Ko88 am 31. März 2016 - 22:36.

    Tolles Rezept.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftiges und leckeres

    Verfasst von n36 am 18. März 2016 - 07:37.

    Sehr saftiges und leckeres Brot.Danke fürs Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und bleibt

    Verfasst von fische am 23. Februar 2016 - 20:33.

    Sehr sehr lecker und bleibt lange frisch. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können