3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Dinkelvollkornbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Kürbis-Dinkelvollkornbrötchen

  • 300 g Hokkaido Kürbis, Ohne Schale und Kerne
  • 500 g Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 30 g Agavendicksaft
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Buttermilch
  • 1 TL Salz
  • 6
    45h 0min
    Zubereitung 45h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kürbis und 500 g Wasser in den Closed lid.
    17 min/ varoma/ Stufe 1

    Garfssigkeit durch den Gareinsatz abschütten.
    Kürbis 10 sec/ Stufe 8 fein pürieren.
  2. Kürbis im Closed lid auf 37 grad abkühlen lassen (andere Zutaten noch nicht früher zufügen, da die Hefe sonst nicht arbeitet). Dauert ca. 25 Minuten.
  3. Alle weiteren Zutaten Closed lid zufügen und alles 3min/ Dough mode
  4. Aus dem Teig ca. 10 Brötchen formen. Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 15 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  5. In dieser Zeit Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  6. Brötchen ca. 25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Agavendicksaft kann durch Honig oder Rohrzucker ersetzt werden.

Kürbis kann alternativ auch durch Kartoffeln oder Karotten ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt leckere Brötchen. Gibts jetzt öfter...

    Verfasst von Kleve11 am 22. Dezember 2016 - 18:45.

    Echt leckere Brötchen. Gibts jetzt öfter mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können