3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisbrot / Kürbisbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Kürbisbrot

  • 800 g Kürbis, Hokaido, in Stücken
  • 1 Liter Wasser
  • 80 g Butter, weich
  • 1 Würfel Hefe, frisch (1/2 reicht wenn LM genommen wird
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Milch
  • 2 TL Salz
  • 100 g Kürbiskerne, optional
  • 750 g Mehl
  • 70 g Lievitro Madre, optional
  • 1 TL Backmalz, optional
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Den Hokaido waschen und in Stücke schneiden, auf drei Portionen in den Closed lid geben und für 8 sec / St.5 zerkleinern und in das Garkörbchen geben. Wasser in den Closed lid geben, Garkörbchen einhängen, (ja ist sehr voll) und bei geschlossenem Deckel ca 15 Min. / Varoma / St.1 garen. Garkörbchen entnehmen, Wasser ausschütten und den gegarten Kürbis im Closed lid 10 bis 15 sec. / St 6-8 (langsam höherdrehen) pürieren und auf mindestens 40 Grad abkühlen lassen. (Ich fülle ihn kurz um, dauert mir sonst zu lange und hebe die Butter unter. ) In der Zwischenzeit die Hefe in der Milch verrühren. (Falls der Closed lid geleert wurde Mich Hefe Backmalz, 3 Min 37 Grad Stufe 1. Kürbis nach dem sbkühlen wieder in den Closed lid geben. )
    Dann die restlichen Zutaten (auch die Hefemilch) hinzu fügen und schon mal mit dem Spatel leicht untermengen. Dann das ganze ohne Mesbecher und mit Zuhilfenahme des Spatels 4 bis 5 Min. / Teigstufe kneten. Den Teig mit bemehlten Händen aus demClosed lid in eine bemehlte Schüssel geben und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche im Form bringen und am besten in einer Backform zum backen geben, da der Teig sehr flüssig ist oder mit Zunahme von Mehl zu einem Brotleib formen und auf dem Zaubestein backen. Nochmals 20 min in der Form gehen lassen, oder 5 bis 10 min auf dem Stein. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen, beim Stein auf 250. Dann das Brot bei 180 Grad eine Stund backen. Klopfbrobe nicht vergessen. Bei einer Form ruhig noch einmal 5-8 Min. ohne Form zuende backen.

    Das Brot braucht ein bischen Erfahrung im Backen um den Teig einzusätzen.
    Gutes gelingen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe gerne mit Backmalz und mit Lievitro Madre, aber es geht auch ohne.
Hier mal je ein Link zur jeweiligen Herstellung, damit ihr gegebenenfalls nicht so lange suchen müsst.
LM: https://brotbackliebeundmehr.com/lievito-madre-italienischer-sauerteig/
BM: http://ikors.blogspot.de/2014/06/herstellung-von-backmalz.html?view=flipcard

Heute habe ich aus dem Teig Brötchen gemacht. Den Teig habe ich dazu direkt nach dem kneten in kleine Formen gegeben 20 min gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen 30 min gebacken. Sie waren traumhaft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mix - Fan hat geschrieben:...

    Verfasst von GourmetDrache am 16. September 2017 - 23:25.

    Mix - Fan hat geschrieben:
    Hallo Mix - Fan, es freut mich sehr, dass dir das Brot schmeckt. Es sieht super aus! 😍 Ich habe es selbst heute wieder gebacken und da war der Teig auch Flüssiger, hatte einen anderen Kürbis. Daher denke ich es kommt auf den Kürbis an. Jedoch ist er der Teig auch eher flüssig und daher besser in einer Form zu backen. Wenn ich das Brot auf dem Stein backe, habe ich nochmal 2 Eß Mehl an der Seite und nutze dieses um das Brot zu Formen, und dann reichen 5 Min gehen damit es nicht zu sehr aus der Form geht. Den Ofen heize ich dann auch mit 250 Grad vor und drehe ihn dann auf 180 runter wenn das Brot eingeschoben ist.
    Heute habe ich auch Brötchen von dem Teig gemacht, auch in einer Form und die waren absolut super!
    Hokkaido schäle ich nicht und Kerne löse ich raus.
    Vielen Dank für die Sterne.😙



    Heute war es soweit.
    Da der Teig bei mir sehr flüssig war, habe ich ihn in zwei kleine Kuchenformen gegeben und gebacken. Mit Teig kneten wäre nicht gegangen.
    Hast du vielleicht eine Idee, warum ?
    Das Brot schmeckt mir trotzdem sehr gut und ist absolut empfehlenswert.
    So schön locker und die Farbe. Ein Traum! Seht selbst.
    Auf alle Fälle 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Ganz vergessen: verwendest Du die Schale, Kerne mit?
    Also den ganzen Kürbis?
    Oder schälst Du ihn und nimmst die Kerne etc. vorher raus?

    Mich wundert es, dass das kneten des Teiges anscheinend bei allen
    Posterinnen vorher kein Problem gewesen ist? Kann das sein?

    Danke fürs einstellen und liebe Grüße

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Mix - Fan am 16. September 2017 - 16:27.




    Heute war es soweit.
    Da der Teig bei mir sehr flüssig war, habe ich ihn in zwei kleine Kuchenformen gegeben und gebacken. Mit Teig kneten wäre nicht gegangen.
    Hast du vielleicht eine Idee, warum ?
    Das Brot schmeckt mir trotzdem sehr gut und ist absolut empfehlenswert.
    So schön locker und die Farbe. Ein Traum! Seht selbst.
    Auf alle Fälle 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Ganz vergessen: verwendest Du die Schale, Kerne mit?
    Also den ganzen Kürbis?
    Oder schälst Du ihn und nimmst die Kerne etc. vorher raus?

    Mich wundert es, dass das kneten des Teiges anscheinend bei allen
    Posterinnen vorher kein Problem gewesen ist? Kann das sein?

    Danke fürs einstellen und liebe Grüße

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!

    Verfasst von dessous-thermomix-2015 am 13. September 2017 - 16:24.

    LoveSehr sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kaysee: Das freut mich!

    Verfasst von GourmetDrache am 12. September 2017 - 10:31.

    Kaysee: Das freut mich! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte noch kürbis eingefroren und wusste nicht,...

    Verfasst von Kaysee am 12. September 2017 - 10:15.

    Hatte noch kürbis eingefroren und wusste nicht, was ich damit machen sollte....perfekte und leckere Lösung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An Mix - Fan: 💖-lichen Dank, ja meine Tochter...

    Verfasst von GourmetDrache am 8. September 2017 - 09:35.

    An Mix - Fan: 💖-lichen Dank, ja meine Tochter findet das Brot auch klasse!
    Ich habe hierfür Weizenmehl 550 genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jam, jam, ...

    Verfasst von Mix - Fan am 7. September 2017 - 19:22.

    Jam, jam,

    Das Brot schaut total lecker aus und wird auf jeden Fall probiert.

    Ein Herzchen habe ich dir schon einmal da gelassen.
    Die Sterne reiche ich nach, wenn ich das Rezept probiert habe Smile

    Welches Mehl verwendest du denn?

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können