3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblingsbrötchen: Kartoffelsemmeln!


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 120 g gekochte Kartoffeln, kalt, ohne Schale und in Stücken
  • 530 g Dinkelmehl Type 630
  • 220 g Roggenvollkornmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 2,5 TL Salz
  • 450 g Wasser, kalt
  • Chiasamen, Sonnenblumenkerne o.ä., zum Bestreuen nach Bedarf
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Closed lid 2 Minuten, Dough mode kneten. 

  2. Den Teig in eine Schüssel mit Deckel (ca 3 l) geben, verschließen und mehrere Stunden im Kühlschrank gehen lassen, am besten über Nacht. 

  3. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem länglichen Strang formen, rundherum bemehlen. Insgesamt 12 etwa gleich große Stücke bzw Scheiben mit einer Teigkarte abtrennen.

  4. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, ggf. mit beliebigen Körnern, z. B. Chiasamen, Sonnenblumenkernen, bestreuen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft bis zur gewünschten Bräune etwa 20 - 25 Minuten backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Abends schnell den Teig gemacht und morgens mega-leckere Lieblingsbrötchen genießen! Der Teig hält sich etwa 2 Tage im Kühlschrank, du bestimmst also wann gebacken wird. Die Semmeln schmecken süß und salzig einfach lecker! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare