3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblingsbrot: Knusprige Bauernkruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Brotteig

  • 350 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zuckerrübensirup
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 400 g Weizenmehl 550, Dinkel geht auch
  • 100 g Weizenmehl 1050, Dinkel geht auch
  • 60 g Roggenmehl 1150
5

Zubereitung

    So funktioniert's
  1. Hefe mit Wasser bei 37°C, Stufe 2, 2 min. mischen / auflösen
  2. restliche Zutaten zufügen (ich nehme immer erst die "nassen" und dann die "trockenen") und alles auf Teigstufe Dough modefür 2:30 min kneten
  3. Teig in eine große bemehlte Schüssel mit Deckel umfüllen, mit etwas Mehl bestäuben und ca. 1h gehen lassen. Der Teig sollte die doppelte Größe erreichen
  4. In der Zwischenzeit einen Römertopf bereitstellen (Bräter geht auch - der Deckel ist wichtig). Bräterboden einfetten und mehlen, den Römer trocken lassen
  5. Wenn der Teig die doppelte Größe erreicht hat, kurz kneten und dann 10mal falten. Ich mache das immer abwechselnd längs und quer. Zwischendurch kräftig platt drücken tmrc_emoticons.;)
  6. einen Brotlaib formen und in den Bräter / Römer legen. Oben mit einem scharfen Messer einschneiden
  7. Deckel drauf und in den kalten Ofen stellen. Bei 240°C ca. 50min backen.
  8. dann den Deckel runternehmen und je nach gewünschter Bräunung noch 5-10min weiterbacken
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11
12

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima im Geschmack und schnell gemacht

    Verfasst von E-weilerin am 27. Oktober 2016 - 20:00.

    Prima im Geschmack und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kruste ist genial! Danke fuer das Rezept.

    Verfasst von stemic am 20. Oktober 2016 - 01:31.

    Die Kruste ist genial! Danke fuer das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, tolle Kruste und innen schön...

    Verfasst von Powerflower78 am 12. Oktober 2016 - 06:00.

    Sehr lecker, tolle Kruste und innen schön weich. 45 Min. Backzeit reichte bei mir vollkommen aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können