3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mischbrot lecker und schnell


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 390 g Wasser, lauwarm
  • 42 g Hefe
  • 50 g fettarmer Joghurt
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Aceto balsamico bianco
  • 200 g Roggenschrot
  • 300 g Dinkelmehl
  • 300 g Weizenmehl 550
  • 6
    55min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Alle Zutaten bereitstellen
  1. Wasser, Hefe und Joghurt bzw.. Buttermilch 3Min. / 37 Grad / Gentle stir setting im Mixtopf verrühren.

    Restliche Zutaten hinzufügen und 3,5 Minuten / Teifstufe verkneten. Im Mixtopf ohne Deckel gehen lassen, bis der Teig fast überquillt. Ich lege immer ein sauberes Küchentuch drüber.

     

  2. Dann nochmal 1Min. verkneten, den Teig formen und in eine eckige oder runde Backform geben, Tuch wieder drüber und Backofen anstellen. Ober/Unterhitze 250 Grad. Wenn Temperatur erreicht ist auf 230 Grad runterschalten und die Form auf die mittlere Schiene stellen. 20 Minuten backen und danach auf 190 Grad nochmal ca. 20 Minuten weiterbacken. Klopfprobe machen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Brot ist super geworden.

    Verfasst von JUJA0913 am 9. Februar 2016 - 15:05.

    Brot ist super geworden. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein schmackhaftes gutes

    Verfasst von Thurger am 29. Juli 2015 - 22:28.

    Ein schmackhaftes gutes Mischbrot,

    was für meine Bewertung ausschlaggebend ist. Abzug gibt es nur in der B-Note:

    Leichte Probleme hatte ich mit dem Teig, welcher nach dem Gehen im Mixtopf dort nicht mehr raus wollte. Der Teig klebte an dem Metall und ließ sich nicht einfach entnehmen, wie es sonst der Fall ist und auch sein sollte. Das nächste Mal werde ich den Teig in einer Rührschüssel gehen lassen. Denn "ein nächstes Mal" ist das Brot auf jeden Fall wert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute dein Brot

    Verfasst von Mombretie am 15. September 2014 - 22:35.

    Hallo,

    habe heute dein Brot gebacken. Allerdings hatte ich kein Roggenschrot und habe einfach mehr Weizenmehl genommen. schön fluffig geworden. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja Du kannst den

    Verfasst von Weckauff am 7. September 2014 - 12:09.

    Hallo,

    ja Du kannst den Dinkel auch in Roggen austauschen aber mehr Roggenschrot würde ich nicht nehmen.

    Babsi11

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker

    Verfasst von nc-weberbe18 am 7. September 2014 - 11:42.

    Das hört sich sehr lecker an!

    Kann ich statt Roggenschrot auch Roggenmehl nehmen? tmrc_emoticons.) Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können