3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

reines Dinkelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 200 Gramm Dinkelkörner
  • 300 Gramm Dinkelmehl, 1050
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/4 Liter lauwarmes Wasser
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 0,5 Teelöffel Agarvendicksaft
5

Zubereitung

    Dinkelbrot
  1. 200 g Dinkelkörner 30 Sekunden auf Stufe 10 im Closed lid mahlen.

    Im Anschluß 300 g Dinkelmehl, 42g Hefe (1 Würfel), 250 g lauwarmes Wasser, 1,5 TL Salz, 0,5 TL Agavendicksaft hinzugeben.

    Alles 2 Minuten mit Dough mode kneten.

    Im Anschluß in eine 25 cm Kastenform und 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Bei 200 Grad Ober und Unterhitze im vorgeheizten Backofen 45 backen oder Brotbackstufe in neuen Öfen gleiche Temperatur, gleiche Zeit

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Morgen,...

    Verfasst von Hula1305 am 9. November 2017 - 10:15.

    Guten Morgen,
    was mache ich falsch ?Cry habe schon 2x gebacken, und es ist hart wie Beton. Habe es heute schon nach 25 Min aus dem Ofen geholt - hart aussen wie innen. Verstehe das gar nicht. Habe reines Dinkelmehl genommen ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kann mann auch den Agarvendicksaft weg lassen und...

    Verfasst von brigitte59 am 5. März 2017 - 11:43.

    kann mann auch den Agarvendicksaft weg lassen und dafür einen Tel. Zucker nehmen

    Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Salz 2 Teelöffel. Kruste...

    Verfasst von einfachnö am 1. Januar 2017 - 17:34.

    Tolles Rezept! Salz 2 Teelöffel. Kruste perfekt! Teig super locker! Bin begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr lecker. Habe aber keine...

    Verfasst von sabine.pally am 2. November 2016 - 11:56.

    Das Brot ist sehr lecker. Habe aber keine Dinkelkörner im Haus gehabt, habe dann einfach 500 g Dinkelmehl genommen. Bei der Salzmenge habe ich auch 2 TL genommen, so wie es andere geschrieben haben. Werde das nächste Mal weniger nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper,ich bin sowas von

    Verfasst von woozlemama am 14. Juni 2016 - 14:46.

    Suuuper,ich bin sowas von begeistert von dem Ergebnis.Sieht aus wie vom Bäcker. Ich habe weniger Hefe genommen, dafür lange gehen lassen,mir war das zuviel ein Würfel. Das Brot ist sehr gut aufgegangen. Den Ofen habe ich 15 min. auf 210 Grad gestellt, dann 30 min. auf 185 Grad in der Brotbackstufe mit Dampf. Ich liebe backen....Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr schönes Rezept.

    Verfasst von Akina1985 am 17. Dezember 2015 - 18:58.

    Ein sehr schönes Rezept. Einfach und lecker!

    Mir hat eine kleine Kastengorm gereicht. Den Salzanteil würde ich auch auf 2 TL erhöhen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brotrezept und super

    Verfasst von kiki6678 am 10. November 2015 - 15:06.

    Tolles Brotrezept und super für meine kleine Maus (6 Monate) geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leicht gemacht und richtig

    Verfasst von Dia13 am 12. Juli 2015 - 22:14.

    Leicht gemacht und richtig lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot und super

    Verfasst von biest2322 am 20. März 2015 - 19:49.

    Sehr leckeres Brot und super schnell gemacht!

    Bei mir ist die Kruste nicht hart geworden, also ideal für meinen neun Monate alten Sohn.

    Ein weiterer Pluspunkt: Der teig ist nicht so klebrig und geht gut von den Messern ab und aus dem Closed lid raus.

    Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdient 5 Sterne!!   Sehr

    Verfasst von Lienchen245 am 12. März 2015 - 09:49.

    Verdient 5 Sterne!!

     

    Sehr einfach gemacht und super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert von diesem

    Verfasst von lexart73 am 17. Januar 2015 - 15:27.

    Bin begeistert von diesem Rezept! Nur den Salzanteil. Auf 2TL erhöhen.  Gruß lexart73 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eben dieses Brot

    Verfasst von grünerkänguru am 4. Januar 2015 - 21:56.

    Ich habe eben dieses Brot gebacken und muss sagen ist wirklich ganz lecker geworden. Ich habe eine normale Kastenform aus dem Lidl genommen und da der Teig echt super aufgegangen ist, war diese Form leider zu klein. Man müsste was größeres nehmen. Also habe ich den oberen Teil des Teiges einfach weggenommen und daraus Bbrötchen gemacht. Die Brötchen nach dem backen in eine Tüte gelegt damit sie etwas weicher werden. Nur beim Brot ist die Kruste etwas hart geworden. Vielleicht liegt es daran, weil ich den oberen Teil des Brotteiges zu Brötchen verarbeitet habe? Keine Ahung, Werde das nochmal backen und zwar in einer größeren Form. Dann wird es sicherlich perfekt. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können