3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rheinisches Vollkornbrot (Schwarzbrot)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Dinkel
  • 250 g Roggen
  • 250 g Weizenmehl 1050
  • 1 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Salz, (Meersalz)
  • 1/2 l Buttermilch
  • 100 g Haselnüsse, (ganz)
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 120 g Zuckerrübensirup
  • evtl. wer mag: 100 g Trockenpflaumen (halbiert)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinkel und Roggen getrennt schroten und umfüllen ca. 5-7 Sek. Stufe 10 Zwischendurch mal in den Mixtopf schauen, damit es nicht zu fein wird. Es können ruhig noch ein paar Körner ganz bleiben.

    Die Buttermich und die Hefe in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min. auf 37 Grad erwärmen.

    Das geschrotete Mehl, das Weizenmehl und alle anderen Zutaten dazugeben und alles ca. 6-7 Minuten auf Knetstufe mischen. Evtl. zwischendurch mal mit dem Spatel umrühren. Das Ganze ergibt eine breiige Masse. Diese in eine Brotbackform füllen und ohne vorheriges Gehenlassen  2 Stunden bei 150 Grad backen. 

    Da die Masse sowieso schon feucht ist, kein backofengeeignetes Gefäß mit Wasser dazustellen.

    Wichtig!!!: Das Brot erst am nächsten Tag anschneiden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Brot, nur leider hat meinnThermomix...

    Verfasst von Aroni.2002 am 31. Oktober 2017 - 10:07.

    Sehr leckeres Brot, nur leider hat meinnThermomix den Teig nicht gut durch geknetet. Musste es mit den Knethaken von meinem Mixer fertig kneten. Werde aber auf jeden Fall wieder dieses Brot backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig leeeecker....

    Verfasst von Manu-ela-04 am 27. Oktober 2017 - 07:25.

    Richtig leeeecker.
    LG Ela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Monika999:...

    Verfasst von Babiz am 14. Oktober 2017 - 11:43.

    Monika999:
    wenn man Backpapier auf den Boden der Form legt, geht das Brot auf jeden Fall aus der Form raus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Vollkornbrot. Ich habe noch...

    Verfasst von Babiz am 14. Oktober 2017 - 11:41.

    Ein ganz tolles Vollkornbrot. Ich habe noch Cranberries reingetan und alle waren beigstert. Auf jeden Fall 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur wahnsinnig lecker!!

    Verfasst von LouPhi am 9. Oktober 2017 - 21:25.

    Einfach nur wahnsinnig lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixoma,...

    Verfasst von Zuckerpuppe1 am 9. Oktober 2017 - 11:30.

    Hallo Mixoma,

    ich habe das Brot gerade im Ofen. Mit 150 Grad ist Ober-/Unterhitze gemeint, hoffe ich?!? Puzzled

    Für eine baldige Antwort vielen Dank.

    Sterne gibts nach Fertigstellung Smile

    Herzlichst
    Zuckerpuppe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerers Schwarzbrot, ich hatte nur ein...

    Verfasst von Monika999 am 7. Oktober 2017 - 21:13.

    Sehr leckerers Schwarzbrot, ich hatte nur ein Problem, die Unterseite des Brotes löste sich nicht aus der Form, dadurch war der Boden des Brotes lose ... gab dan halbe Stücke beim schneiden. Den Boden hatte ich eingefettet, vielleicht nicht genug.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • pc.maus:

    Verfasst von Chelsey61 am 6. Oktober 2017 - 07:12.
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • liest sich super...

    Verfasst von pc.maus am 5. Oktober 2017 - 18:19.

    liest sich super
    wird demnächst getestet, Zutaten nach meinem Geschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • g...

    Verfasst von dörte1963 am 5. Oktober 2017 - 16:53.

    g
    Genau nach meinem Geschmack.super lecker super schnell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Als Ex—Rheinländerin freue ich...

    Verfasst von Mamacaren am 4. Oktober 2017 - 15:33.

    Sehr lecker! Als Ex—Rheinländerin freue ich mich sehr über dieses Rezept! Ich habe es gestern direkt gebacken und heute genossen.

    Herzlich Grüße, Caren


    --------------------


    Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aussen knusprig und innen weich....

    Verfasst von MissTrinchen am 4. Oktober 2017 - 12:30.

    Sehr lecker, aussen knusprig und innen weich. Tolles Rezept. Hatte nur kein Rübenkraut und hab dann einfach Pflaumenmus genommen und die Trockenpflaumen weggelassen. Ging auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept.Ich backe das Schwarzbrot schon seid...

    Verfasst von guego1574 am 3. Oktober 2017 - 22:27.

    Super Rezept.Ich backe das Schwarzbrot schon seid Jahren. Es schmeckt einfach toll. Ich füge noch 100g Mandeln dazu und nehme 150g Rübenkraut. Statt der Trockenpflaumen nehme ich Rosinen. Backzeit 90Minuten bei 180Grad. Wenn das Brot ausgekühlt ist, sollte es für 1 bis 2 Tage in ein feuchtes Handtuch eingewickelt und auf einem Rost gelagert werden, dann lässt es sich gut schneiden . Ich friere das in Scheiben geschnittene Schwarzbrot ein, so habe ich immer etwas auf Vorrat. Gerne verschenke ich einige Scheiben und alle sind begeistert. Ich backe immer gleich 2 Brote, so ist der Backofen besser ausgelastet. SmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • perfekt *****

    Verfasst von BruniStff am 3. Oktober 2017 - 13:55.

    perfektSmile *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich auch nicht!!

    Verfasst von Bobbelche am 3. Oktober 2017 - 13:38.

    Ich auch nicht!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Was ist denn los? Möchte die Rezepte,...

    Verfasst von Chelsey61 am 3. Oktober 2017 - 10:31.

    Hallo! Was ist denn los? Möchte die Rezepte, nicht die Kommentare!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich auch nicht...

    Verfasst von flickenjoe am 3. Oktober 2017 - 10:24.

    Sad ich auch nicht...Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Michaelus am 3. Oktober 2017 - 10:16.

    Hallo,

    auch bei mir lassen sich die Rezepte nicht mehr aufrufen😔😩

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Elektra193:...

    Verfasst von sikora am 3. Oktober 2017 - 09:38.

    Elektra193:

    Habe heute ca. 10 Gäste zu Besuch und habe mir Online ein Paar Rezepte zum Abendessen rausgesucht. Nun kann ich sie nicht mehr aufrufen und muss wohl improvisieren. Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider kann ich das Rezept nicht öffnen. Wird...

    Verfasst von Jumaev am 3. Oktober 2017 - 09:29.

    Leider kann ich das Rezept nicht öffnen. Wird wohl ein Fehler sein. Schade!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut Ding will eben Weile haben !!! Gefühlte 50x...

    Verfasst von SandKirm am 3. Oktober 2017 - 09:25.

    Gut Ding will eben Weile haben !!! Gefühlte 50x schon gemacht und dann in Scheiben eingefroren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • risa68 hat geschrieben:...

    Verfasst von Elektra193 am 3. Oktober 2017 - 09:21.

    risa68 hat geschrieben:
    Ich habe gerade das problem das sich einfach nicht das rezept öffnet,egal was ich an klicke,nur die kommentare

    Scheint wohl n Fehler zu sein. Geht mir auch so. Blöd, wenn man sich so auf Seiten verlässt... Und dann ein Mittagessen nicht auf die Reihe bekommt weil man nicht zum Rezept kommt. So geht's mir zumindest gerade tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade das problem das sich einfach nicht...

    Verfasst von risa68 am 3. Oktober 2017 - 09:14.

    Ich habe gerade das problem das sich einfach nicht das rezept öffnet,egal was ich an klicke,nur die kommentare

    Übung macht den Meisterkoch tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser Lieblingsbrot. Statt

    Verfasst von Sledahk am 3. September 2016 - 01:07.

    Unser Lieblingsbrot. Statt Weizenmehl nehme ich Dinkelmehl, statt der Haselnüsse gebe ich noch jeweils 50 g Leinsamen und Sesam in den Teig. Damit es sich lohnt, backe ich immer 2 Brote. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert .. das

    Verfasst von Fitzel am 20. Juni 2016 - 12:44.

    Ich bin begeistert .. das Brot war super toll und hielt eine gute Woche ..... wird es öfter geben .. vielen Dank !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es leider zu

    Verfasst von Bonzaichen am 23. Mai 2016 - 22:59.

    Ich fand es leider zu 'massiv'... Es hat geschmeckt, aber es war leider nicht ganz unsers.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Ahnung - vielleicht hat

    Verfasst von SandKirm am 1. Mai 2016 - 22:16.

    Keine Ahnung - vielleicht hat die Hefe einen schlechten Tag gehabt.

    Ist auf jeden Fall ein tolles Brot - am besten direkt zwei machen. Es lohnt sich!!!

    Einfach nochmal probieren Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben,    habe den

    Verfasst von Waellerin am 26. April 2016 - 19:12.

    Hallo Ihr Lieben, 

     

    habe den Teig sorgfältig nach den Angaben zubereitet.  Sah alles gut aus und nun ist es schon im Backofen zusammengebrochen  tmrc_emoticons.~. Hat jemand eine Erklärung dafür????

    Liebe Grüße 

    die Wällerin 

    ...wer nicht kocht, muss spülen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Ich finde so

    Verfasst von thermoira71 am 20. April 2016 - 12:05.

    Super lecker Love

    Ich finde so ein tolles Brot bekommt man nicht beim Bäcker!

    Das Brot wird es bei uns öfter geben Love Cooking 7

    Ich liebe meinen TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr leckeres Brot. Ich

    Verfasst von Luana89 am 6. Februar 2016 - 01:05.

    sehr sehr leckeres Brot. Ich habe das Rezept als Basis genutzt und ein eigenes veganes rheinisches Schwarzbrot entworfen (ohne Buttermilch).... Sehr sehr lecker und sooooo einfach! Und es bleibt richtig lange frisch und saftig!

    “Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.” (Charles Darwin, britischer Naturwissenschaftler und Autor, 1809 – 1882)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept!   Habe

    Verfasst von HeideSylvia am 30. Januar 2016 - 21:44.

    Ein tolles Rezept!

     

    Habe heute das Rezept ein wenig abgewandelt, das Brot im Bräter gebacken... ein Versuch, die Kruste ein wenig weicher hinzukriegen. Und da meine Kinder leider nicht so ganz auf Körner stehen, hab ich versucht das zu lösen Big Smile

     

    - Dinkel & Roggen etwas feiner geschrotet

    - 70 gr Chiasamen ganz fein gemalen

    - keine Haselnüssen/Trockenfrüchte

    - 60 ml mehr Buttermilch

     

    Ofen auf 150 Grad vorgeheizt, den Bräter ebenfalls zum Vorheizen in den Ofen stellen.

     

    Teig in die gefette Form geben, Bräter aus dem Ofen holen, 200 ml heißes Wasser in den Bräter geben, die gefüllte Backform in den Bräter stellen, Deckel drauf und für 2 Stunden in den Ofen geben. Nach Ablauf der Zeit, den Bräter aus den Ofen holen und das Brot im geschlossenen Bräter abkühlen lassen.

    Es ist ein sehr leckeres Brot mit weicher Kruste geworden.

    Falls erwünscht, kann ein Foto nachgereicht werden.

     

    Schönen Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt uns allen

    Verfasst von sternli109 am 30. Januar 2016 - 19:13.

    Das Brot schmeckt uns allen sehr sehr gut.

    Ich habe das Rezept etwas geändert, habe 100 g Rosinen statt der Pflaumen genommen und ca. 70 g Sesam und 70 g Leinsamen. Die Menge vom Zückerrübensirup habe ich auf 100 g reduziert.

    Die Kruste ist nicht zu fest, ich habe das Brot nach ca. 1 Stunde Backzeit mit Alufolie abgedeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Brot auch jetzt

    Verfasst von MaiJa73 am 21. Januar 2016 - 21:43.

    Habe dieses Brot auch jetzt auch schon dreimal gemacht, geschmacklich absolut perfekt, aber auch ich habe Probleme, dass die Kruste sehr hart ist und es sich dadurch schlecht schneiden lässt. Hat wer dazu nen Tip, wo ich den Fehler mache oder was Abhilfe schaffen könnte???? So muss ich vorerst nen Punkt abziehen, den ich gerne nachreichen würde... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kruste ist zwar etwas

    Verfasst von salutsalaud am 16. Januar 2016 - 19:57.

    Die Kruste ist zwar etwas hart geworden, aber ansonsten ist das Brot wirklich lecker!

     

    Kann man das Brot auch im T-Ultra backen und was ist ggf. dabei zu beachten?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Brot - super

    Verfasst von Tomalu709 am 3. Dezember 2015 - 06:45.

    Ein ganz tolles Brot - super lecker tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das leckerste Schwarzbrot

    Verfasst von jessica.broders am 10. November 2015 - 19:15.

    Das leckerste Schwarzbrot überhaupt  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehhhhhhhrrrrrrrr

    Verfasst von jessica.broders am 17. Oktober 2015 - 22:46.

    Seeeeehhhhhhhrrrrrrrr lekka!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, die Sterne haben gerade

    Verfasst von küchenfee25348 am 24. Juli 2015 - 22:58.

    Ups, die Sterne haben gerade gefehlt, gerne 5 ganze!!!

    Herzliche Grüße,


    küchenfee25348

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir mögen dieses Brot sehr

    Verfasst von küchenfee25348 am 24. Juli 2015 - 22:56.

    Wir mögen dieses Brot sehr gerne!

     Gerade habe ich die 2.Hälfte aus dem Gefrierschrank zum Auftauen geholt!

    Ich nehme aber nie das Trockenobst und ersetze Sonnenblumenkerne und Nüsse durch 200 g Hafer (weiche ich am Vorabend in Wasser ein). Zudem benutze ich immer Dinkelvollkornmehl. Rübenkraut nehme ich so ungefähr 100 g. 

    Das Brot lasse ich auch gerne Mal 3 Stunden im Backofen und schneide es wirklich erst am nächsten Tag an, denn es trocknet noch nach und lässt sich dadurch prima schneiden.

    Es ist ein tolles Rezept und wir essen sowohl süßen als auch herzhaften Belag darauf.

    Herzliche Grüße,


    küchenfee25348

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot durch

    Verfasst von Christa01 am 14. Juni 2015 - 22:31.

    Habe das Brot durch Empfehlungen mal ausprobiert, echt lecker. Allerdings habe ich die Körner mit meiner Mühle gemahlen. Ein wenig zu grob, nächtens mahle ich es ein wenig feiner. Aber ein echt tolles Brot. Von mir 5 verdiente Sterne. Danke

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Begeisterung pur !

    Verfasst von Nordsternschnuppe am 13. Januar 2015 - 17:18.

    Begeisterung pur ! Wahnsinnig lecker !
    Danke für das tolle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben dieses Brot. Habe

    Verfasst von TMKäte am 30. Dezember 2014 - 18:37.

    Wir lieben dieses Brot. Habe es diesmal mit dem Verrühren etwas anders gemacht, weil sich der Teig immer schlecht vermischte. Ich habe den Sirup und das Salz in der Buttermilch aufgelöst und das Mehl dann in 2 Schüben dazugegeben.(jeweils 2,5 Minuten) Am Schluss habe ich dann noch die Nüsse darunter gerührt. Dadurch ist ein wesentlich gleichmäßigeres Ergebnis zustandegekommen und das Brot ist auch besser gegangen und schön hoch geworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir sehr gut geschmeckt,

    Verfasst von supersue am 29. Dezember 2014 - 14:39.

    Hat mir sehr gut geschmeckt, ist nur leider etwas flach geblieben. Das tut aber dem Geschmack keinen Abbruch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider nicht gelungen....sehr

    Verfasst von bibribo am 20. November 2014 - 21:53.

    leider nicht gelungen....sehr bröselig...

    geschmacklich top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken, morgen wird

    Verfasst von Jule_Thermi am 1. November 2014 - 15:39.

    Gestern gebacken, morgen wird es für die Familienfeier geschnitten.... tmrc_emoticons.)

    Riecht super, schmeckt super.... Sehr sehr lecker....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile:  Ohh dieses Brot

    Verfasst von Knurrhahn am 14. Oktober 2014 - 16:42.

    Big Smile  Ohh dieses Brot ist so lecker, schön saftig und so gesund.

    Werde es nun zum 4 x backen und dieses Mal bekommen die Arbeitskollegen eine Kostprobe tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für das Rezept. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses geniale Brot

    Verfasst von Schnuppi 3 am 7. September 2014 - 13:42.

    Hallo,

    dieses geniale Brot wird seit Anschaffung meines Thermis regelmäßig gebacken und überzeugt sogar meinen Mann, der eigentlich kein Fan von Körnerbroten ist. Ich backe es immer ohne Trockenobst und nehme nur 70 Gr. Sirup. 30 Minuten vor Ende der Garzeit löse ich es aus der Form und stürze es auf ein Rost für die restliche Backzeit. Dann ist es rundum schön knusprig.  Danke für das tolle Rezept !

    Liebe Grüße

    Schnuppi 3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken und heute

    Verfasst von Frau Scö am 5. August 2014 - 16:23.

    Gestern gebacken und heute genossen... Das Brot (ohne Trockenobst) hat uns sehr gut geschmeckt! Ein ganz leicht süßlicher Nachgeschmack (durch den Sirup) gibt den Pfiff! Wirklich lecker, und das nächste Mal experimentiere ich mit den Nüssen...

    LG Frau Scö

    Carpe diem!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Brot!

    Verfasst von owl33184 am 11. Juli 2014 - 10:41.

    Ein super leckeres Brot! Danke für das tolle und einfache Rezept. Wird sicher eines unserer Lieblingsbrote!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker, und ich habe

    Verfasst von Rudy555 am 26. Juni 2014 - 16:49.

    Super Lecker, und ich habe den schon oft gebacken. warum wird er nicht schwarz ;-( ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •