3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rustikales Brot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Roggen
  • 50 g Dinkel
  • 1 gestrichene Teelöffel Kümmel
  • 2 gestr. TL Brotgewürz
  • 2 gestr. TL Salz
  • 300 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 1 Pck. Flüssigsauerteig (75g)
  • 1 Würfel Hefe
  • 350 g lauwarmes Wasser
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rustikales Brot
  1. Roggen u.Dinkel. 1Min/Stufe 10 mahlen.Restliche Zutaten zugeben und 3,5 Min/Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.Kastenform einfetten,Teig einfüllen und 1 Std.an einen warmen Ort gehen lassen.In den kalten Backofen geben und 45 Min.bei 230Grad (Heißluft)backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Roggen.-oder Denkelkörner zu Hause hat.kann es auch mit 500g Dinkelvollkornmehl machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Draf ich den letzten Kommentar so verstehen, dass...

    Verfasst von Delikatzen am 23. Oktober 2016 - 13:14.

    Draf ich den letzten Kommentar so verstehen, dass die Backzeit so, wie sie da steht, bereits reduziert wurde? Dann muss ich sie - sollte ich das Brot noch mal backen - wohl abermals auf vielleicht 200 Grad herunterdrehen oder aber die Backzeit um ein paar Minuten verkürzen, denn bei mir wurde es auch ein wenig zu dunkel und trocknete allzu schnell aus ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Zeit

    Verfasst von amwaldberg am 21. Februar 2015 - 22:22.

    Habe die Zeit verringert.Kommt immer auf den Backofen an.Mal so oder so.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein tolles Rezept,

    Verfasst von Christoph Flausi am 14. Februar 2015 - 09:27.

    Das ist ein tolles Rezept, ergibt ein leckeres würziges Brot! Allerdings werde ich beim nächsten Mal die Backtemperatur reduzieren, da das Brot sehr dunkel wurde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können