3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle Sonntagsbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

  • 315 g Wasser
  • 15 g Trockenhefe oder
  • 1/3 Würfel Frischhefe
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 200 g Weizenmehl 550
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 15 g Salz
  • 20 g Backmalz, oder Brötchenbackmittel
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Closed lid geben und 3 Min./37°/St.1 verrühren.

    Alle weiteren Zutaten zugeben und 5 Min./Dough mode kneten.

    Den Teig in eine leicht eingeölte Schüssel umfüllen und abgedeckt im 50° vorgeheizten Backofen etwa eine halbe Stunde gehen lassen.

    Danach den Teig auf die mit Mehl bestreute Arbeitsfläche gleiten und etwas auseinanderlaufen lassen.

     

    Nicht kneten!

     

    Die Oberfläche mit Mehl bestreuen, mit Hilfe von zwei Teigschabern den Teig in 12 Stücke teilen und auf ein Backblech setzen.

    Bei 180 - 210° (je nach Backofenleistung) ca. 25 - 30 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frisch aus dem Ofen sind die Brötchen fluffig, mit einer dünnen Knusperkruste.

Sie lassen sich prima in einem Brottopf o.ä. bis zu 6 Tagen aufbewahren. Man kann sie auch sehr gut einfrieren.

Zum Verzehr nochmal kurz aufbacken (...ich lege sie für 2 Min. in die auf 180° aufgeheizte Mikrowelle mit Heißluftfunktion) oder toasten.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 1000- Dank für dieses tolle

    Verfasst von steffi120974 am 24. Juli 2016 - 18:54.

    1000- Dank für dieses tolle Rezept, bei uns gibt es keine anderen Brötchen mehr!!!!

     

    P.S. da ich kein Backmalz bekomme nehme ich immer 10g Honig ==> klappt einwandfrei!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, habe gerade

    Verfasst von Töwerländerin am 24. Mai 2015 - 22:38.

    Hallo Steffi,

    habe gerade erst deine Kommentare gesehen, danke für das Lob!

    Das Backmalz ist nicht unbedingt notwendig, aber ich finde, es macht Brote und Brötchen noch besser...

    ich bestelle es im Internet, google mal nach "hobbybäckerversand" tmrc_emoticons.;-)

    LG und noch ein schönes Pfingstwochenende

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage: Wird das Backmalz auf

    Verfasst von steffi120974 am 21. März 2015 - 09:28.

    Frage:

    Wird das Backmalz auf alle Fälle benötigt?

    VLG Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können