3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonnenblumenkernbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

den Teig

  • 15 g frische Hefe
  • 75 g Sauerteig
  • 2 EL Ahornsirup
  • 250 g Roggenmehl
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 2 TL Salz
  • 50 g Sesamsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 0,350 Liter lauwarmes Wasser
5

Zubereitung


  1. In den TM 350 ml warmes Wasser, Hefe, Sauerteig und Ahornsirup geben und 3 min./37 °C/ Stufe 2.

    Beide Mehlsorten zur Hefe-Sauerteig-Mischung hinzufügen und min. 5 min./Teigstufe zu einem glatten Teig verarbeiten lassen, ABER das Salz erst wenn der Teig schon gut vermengt ist.

    Den Teig in eine gut bemehlte Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 90 min. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Achtung: Ist ein wenig klebrig ...

    Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und halbieren. Die Teighälften zu runden Brotlaiben, am besten kugelig, formen und mit einer Seite in die Saatenmischung drücken. Aufs Backblech mit Backpapier legen und die Oberseite mit einem scharfen Messer sternförmig einschneiden und nochmals zugedeckt 45 min. gehen lassen.

    Inzwischen den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Brote (Mitte, Umluft 230 °C) ca. 10 min. abbacken. Auf 200 °C (Umluft 180 °C) weitere 30 min. goldbraun backen.


    Ich stelle eine breite Schale mit heißem Wasser auf den Boden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare