3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süße Brötchen - über Nacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Brötchen

  • 125 g Milch
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 40 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Öl
  • Rosinen, Schokotröpfchen, Hagelzucker
5

Zubereitung

  1. Die Milch im Closed lid 1 min 30 sek / 37° / St. 1 erwärmen, dann Hefe, Zucker, Mehl, Salz und Öl zufügen und 2 min / Dough mode verkneten.

    Den Teig herausnehmen und mit den Händen durchkneten, dann dritteln.

    Unter ein Drittel der Teigmenge Rosinen und unter ein Drittel die Schokotröpfchen kneten. Dann alle drei "Teige" rollen und in jeweils ca. 5-6 Stücke schneiden. Die Stückchen ohne Rosinen oder Schokotröpfchen werden mit Hagelzucker bestreut und dann alle in eine gefettete Kuchenform gelegt. Die Stücke sollten sich nicht berühren.

    Die Kuchenform mit Alufolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

    Morgens bei 175° 20min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eventuell morgens ein Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und auf den Brötchen verstreichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept, bereite ich immer spontan abends zu...

    Verfasst von Littlecupcake88 am 26. Oktober 2017 - 17:44.

    Tolles Rezept, bereite ich immer spontan abends zu wenn sich für den morgen Besuch ankündigt. Da kann keiner widerstehen 😊 und durch das über Nacht gehen absolut gelingsicher, selbst wenn man es sonst nicht so mit Hefe hat (wie meine Wenigkeit)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • soooo lecker!!! :love:

    Verfasst von Rosa P am 16. August 2017 - 13:18.

    soooo lecker!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die doppelte Menge gemacht und 12...

    Verfasst von Possum am 29. Dezember 2016 - 11:57.

    Habe die doppelte Menge gemacht und 12 Brötchen daraus gemacht... auch in der Muffinform .. die Hälfte mit Rosinen, die andere Hälfte mit Schokotropfchen.. sie sind sehr lecker und gut angekommen! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von ZAZ am 4. Dezember 2016 - 09:18.

      Habe die Brötchen morgens zubereitet, eine halbe Stunde gehen lassen. Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere süße Brötchen ..........

    Verfasst von ingha2015 am 22. September 2016 - 09:23.

    Cooking 7 Leckere süße Brötchen .......

    Danke für das tolle Rezept! Mögen wir immer wieder gern !!!

    Love LG Ingha


    "Fünf sind geladen, zehn sind gekommen.
    Tu Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen." Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Hyka am 13. Februar 2016 - 10:38.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Die Brötchen haben uns sehr gut geschmeckt und die Zubereitung war einfach und schnell. Bei uns sind es acht große Brötchen geworden. Wir haben alle mit Rosinen gemacht, weil wir die am liebsten mögen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kinder sind allesamt

    Verfasst von runningmom_04 am 11. Februar 2016 - 10:15.

    Meine Kinder sind allesamt begeistert!

    Ich hab gleich mal die doppelte Menge gemacht, weil mir klar war, dass das sonst nicht reicht (Hefe ist aber ausreichend)!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER LECKER !!!!!!!!!!!!

    Verfasst von greti-04 am 29. November 2015 - 18:30.

    SUPER LECKER !!!!!!!!!!!! Danke Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von JaLue am 14. November 2015 - 10:40.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Dafür gebe ich gerne 5 Sterne! Meine Tochter konnte sie fast ganz alleine zubereiten, es ging ganz fix und es war ganz toll so frische Brötchen mit diesem leckeren Duft in der ganzen Wohnung zum Samstagsfrühstück zu geniessen. Wir bekamen 8 Brötchen heraus, die Menge war mehr als ausreichend und wir mischten unter einen Teil Schokostreusel, unter einen Rosinen und unter den anderen nichts, denn mein Mann mag sie am liebsten pur. So waren alle zufrieden, meine Tochter hatte Spass und war stolz auf ihre Brötchen und es war eine super saubere Angelegenheit. Die wird es öfter geben. Also vielen Dank und liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen waren  wie

    Verfasst von WeddingTM5 am 1. November 2015 - 22:27.

    Die Brötchen waren  wie beschrieben, super zu machen und echt lecker!Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Klasse, sehr lecker.

    Verfasst von Coolboy am 3. September 2015 - 23:07.

    Einfach Klasse, sehr lecker. Einfacher gehts nicht morgens frische Brötchen zu bekommen. Habe alle mit Rosinen gemacht, da ich bei der angegebenen Menge nur 9 Brötchen bekam. Wird es öfter geben tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:17963:]][[wysiwyg_imageupload:17964:]][[wysiwyg_imageupload:17966:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und total easy

    Verfasst von Grill-Tiger-210 am 16. August 2015 - 23:45.

    Super lecker und total easy in der Zubereitung. Die Brötchen waren ganz schnell verputzt. Die gibt es auf jeden Fall wieder. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial und lecker.... Einfach

    Verfasst von Kermesbande am 14. Mai 2015 - 13:36.

    Genial und lecker.... Einfach in der Zubereitung, über Nacht gehen lassen und morgens ab in den Ofen. Danke fürs Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, hört sich gut an. Würde

    Verfasst von Diana_F am 21. April 2015 - 12:18.

    Oh, hört sich gut an. Würde ich gerne mal ausprobieren. Hast Du denn schon mal übrig gebliebene Brötchen eingefroren? Die Menge wird für uns auf einmal zu viel sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können