3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomi'is Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Quellstück

  • 2 Esslöffel Sesam, etwas mehr zum Bestreuen
  • 2 Esslöffel Leinsamen, etwas mehr zum Bestreuen
  • 3 Esslöffel Kürbiskerne, etwas mehr zum Bestreuen
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenkerne, etwas mehr zum Bestreuen
  • 3 Esslöffel Dinkelflocken, etwas mehr zum Bestreuen
  • etwas lauwarmes Wasser, zum Bedecken

Hauptteig

  • 270 Gramm kaltes Wasser
  • 8 Gramm frische Hefe
  • 250 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 250 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 1 Teelöffel Zuckerrübensirup
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 6
    10h 45min
    Zubereitung 10h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Quellstück
  1. Alle Zutaten für das Quellstück in eine Schüssel geben und mit lauwarmen Wasser etwas überstehend bedecken. Abgedeckt für 1-2 Stunden stehen lassen und danach noch vorhandenes Wasser abgießen.
  2. Hauptteig
  3. Kaltes Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 2 verrühren.

    Die restlichen Zutaten plus Quellstück dazugen und für 5 Min./Dough mode kneten.

    Den etwas klebrigen Teig auf eine leicht bemehlte Teigunterlage geben, zwei Mal falten, zur Rolle formen und in acht gleich schwere Stücke teilen. In Saaten wälzen und die Teiglinge dann in eine mit Saaten ausgestreute Mini-Kuchenform (8er Form) geben. Mit Wasser besprühen, mit Saaten und Dinkelflocken bestreuen. Wenn vorhanden mit einem passenden Deckel abdecken und für 8-10 Stunden/ über Nacht in den Kühlschrank stellen (siehe Tipp).

    Am nächsten Morgen den Deckel abnehmen, Teiglinge mit Wasser besprühen und die Form in den kalten Backofen auf die zweite Schiene von unten stellen. Nun den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze anstellen und die Brötchen für ca. 25 Minuten backen. Zwischendurch habe ich die Teigline noch ein Mal mit Wasser besprüht.

    Nach dem backen gleich aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Nun wünsche ich gutes Gelingen.
    Eure Silvia Maier
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls Ihr keinen Deckel für die Form habt stellt nur den Teig abgedeckt in den Kühlschrank und dann am nächsten Morgen die Brötchen formen.

Die kleien Tomi'is schmecken genau so gut wie ihr großer Bruder TOM.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare