3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Und noch ein Leopardenbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 220 Gramm Milch
  • 40 Gramm Hefe
  • 80 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Butter, weich, in Stücken
  • 1 Stück Ei
  • 500 Gramm Mehl Type 405
  • 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt, optional

Einfärben des Teiges

  • 3,5 Esslöffel Kakaopulver
  • 4 Esslöffel Milch

nach dem Backen

  • 50 Gramm Butter, optional
  • 6
    3h 10min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefegrundteig süß (Cookidoo oder grünes Backbuch)
  1. Wer einen Cook-Key hat, immer schön auf "weiter" klicken und alles in den Closed lid werfen, was auf dem Display steht.

    Für alle anderen:

    1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe2 erwärmen

    2. Butter, Ei, Mehl und Salz zugeben und 2Min./Dough mode zu einem Teig kneten, in eine Schüssel geben und 30 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

    Grundteig ist schon fertig. Bei mir kommt noch ein Teelöffel Vanilleextrakt dazu
  2. Nach der Gehzeit:

    1. Halbiere den Teig. Eine Hälfte bleibt weiß. Lege diesen Teil Teig in eine Schüssel und decke diese ab.

    2. Halbiere den restlichen Teig erneut und gebe eine Hälfte in den Closed lid, dazu einen halben Esslöffel Kakao und einen Esslöffel Milch. Verknete dies 1Min./Dough mode und fülle ihn um in eine Schüssel

    3. Gebe die 2. kleine Teighälfte in den Mixtopf und füge 2 Esslöffel Milch und 3 Esslöffel Kakao dazu. Verknete wieder 1Min/Dough mode und fülle ihn um in eine 3. Schüssel.

    Du hast jetzt drei Teigkugeln, hell, hellbraun und dunkelbraun. Diese dürfen nun noch einmal ca. eine halbe bis eine Stunde ruhen. (Zeit für dich, den Mixtopf zu säubern und die Küche aufzuräumen - kleiner Scherz)
  3. Fertigstellung
  4. Die Küche und der Closed lid sind sauber.

    Teile nun jede Teigkugel in genau 8 Hälften.

    Forme nun aus den 8 dunklen Teigstücken 8 Stränge, so lang wie deine Backform, lege sie zur Seite.

    Nimm als nächstes ein hellbraunes Teigstück und rolle dieses in der Länge der Backform flach. Da hinein wickelst du nun den ersten dunklen Strang und legst es wieder zur Seite, bis du alle dunklen Stränge in hellbraunen Teig gewickelt hast.

    Nun ist es fast geschafft.

    Die hellen Teigteile in Länge der Backform der Reihe nach ausrollen und die hellbraunen Stränge, in denen ja schon dunkelbraun drin ist, einwickeln.

    Klingt langwierig, geht aber schnell.
  5. Backen
  6. Besprühe deine Backform mit Backtrennspray und lege die 8 einzelnen Teigrollen hinein.

    Lasse sie abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten ruhen.

    Backe nun das Leopardenbrot 35 bis 40 Minuten bei 17° Ober-/Unterhitze. Dabei stelle ich immer noch eine Schüssel mit Wasser in den Ofen.

    Nach dem Backen könnt ihr noch das Brot mit flüssiger Butter bestreichen, da bleibt es länger weich und saftig.

    Gutes Gelingen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für all eure Sterne und die lieben Worte....

    Verfasst von teddyundine am 8. April 2018 - 09:56.

    Danke für all eure Sterne und die lieben Worte. Freut mich, wenn es euch schmeckt.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top!...

    Verfasst von Purzel-1979 am 6. April 2018 - 08:44.

    Top!
    Immer wieder gerne, wird das Lieblingsbrot unserer Kinder werden. Die Große hat schon selber gebacken und fand das Rezept auch lustig eingestellt. Big SmileLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das heute als Osterbrot gebacken und...

    Verfasst von Handballer am 31. März 2018 - 10:12.

    Wir haben das heute als Osterbrot gebacken und gegessen. Super lecker und angeschnitten ein Hingucker auf dem Frühstückstisch. Schmeckt mit süßem Belag, aber auch herzhaft. Also geeignet für alle.
    Gerne vergebe ich 5 Sterne für dieses Rezept, auch die Beschreibung der Zubereitungsschritte fanden wir alle sehr lustig, hat nicht nur Spaß gemacht zu essen, sondern auch zu lesen und zu backen. Wir konnten den Teil mit dem Reinwerfen in den Mixtopf und auf "weiter" klicken nutzen. Wink

    Der kochende Handballer sitzt auch gerne mal am PC.


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schon mal für eure netten Kommentare. Bin...

    Verfasst von teddyundine am 31. März 2018 - 08:48.

    Danke schon mal für eure netten Kommentare. Bin schon gespannt, ob es euch auch schmecken wird.

    Danke auch dem Bewerter ohne Kommentar, auch wenn ich es weniger nett finde, wenn wenige Sterne verteilt werden und keine Begründung dabei steht. Aber was soll´s, haben wir ja schon öfter drüber diskutiert. Sollte vielleicht endlich doch mal von den Admins was dagegen unternommen werden, damit dies nicht mehr möglich ist.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei der tollen und lustigen Beschreibung juckt es...

    Verfasst von schildie am 30. März 2018 - 08:51.

    Bei der tollen und lustigen Beschreibung juckt es schon in den Fingern um dieses Rezept zu backen 😃. Einfach toll!!! Geherzt hab ich es schon mal.

    Schildkröten von 123gif.de  LG Schildie 


    Der verlorenste aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich muss mal geschwind das grüne kästchen...

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 30. März 2018 - 08:31.

    ich muss mal geschwind das grüne kästchen entfernen
    schönen karfreitag!

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für ein tolles ausführliches und witziges...

    Verfasst von glöckchen_127 am 30. März 2018 - 06:40.

    Was für ein tolles ausführliches und witziges Rezept - da komm ich auch gerne mal zum probieren vorbei mit Schnulli und Sportmaus. Danke fürs einstellen und ich lass auch schon mal ein Herzerle da 😀😀

    Ein Lächeln am Morgen macht den Tag gleich heller !!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Leopardenbrot sieht ja toll aus! Danke...

    Verfasst von schina am 30. März 2018 - 00:37.

    Dein Leopardenbrot sieht ja toll aus! Danke für´s Rezept!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, Schnulli und Sport-Maus, freue mich schon...

    Verfasst von teddyundine am 29. März 2018 - 21:37.

    Danke, Schnulli und Sport-Maus, freue mich schon auf euren Besuch. Auch danke für die Herzchen.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim Verkosten bin ich dabei - Danke fürs...

    Verfasst von 77Schnulli77 am 29. März 2018 - 16:43.

    Beim Verkosten bin ich dabei - Danke fürs Einstellen - wird schon mal geherzelt !

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da hast du dir aber viel mühe gegeben...

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 29. März 2018 - 13:26.

    da hast du dir aber viel mühe gegeben
    komme auch vorbei, wenn es frisch gebacken ist, aber herzchen lasse ich schon mal da

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hihi, schon bei dir gegessen, sehr lecker, schön,...

    Verfasst von piepser_ks am 29. März 2018 - 13:14.

    Hihi, schon bei dir gegessen, sehr lecker, schön, dass du es mit uns teilst. Danke. Gerne 5 Sterne.

    Kochen macht Spaß, für andere kochen schafft Freundschaften.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können