3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Urkorn Krustenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1750 g

Teig

  • 350 Gramm Urgetreide, z.B. Emmer, Einkorn, Kamut
  • 400 Gramm Dinkelmehl, Type 630
  • 500 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Hefe, frisch
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft
  • 100 Gramm Naturjoghurt
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Brotgewürz
  • 2 Teelöffel Sauerteigpulver
  • 2 Teelöffel Backmalz
  • 3 Esslöffel Chia Samen
  • 3 Esslöffel Leinsamen
  • 3 Esslöffel Kürbiskerne
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Urgetreide in den Closed lid geben, 1 min / Stufe 10 mahlen. Umfüllen in das Gefäß, in dem später auch gebacken wird.
  2. Wasser, Agavendicksaft und den 1/2 Würfel Hefe in den Closed lid geben, 3 min / 37°C / Stufe 3 rühren, um die Hefe aufzulösen.
  3. gemahlenes Getreide, Dinkelmehl, Naturjoghurt, Salz, Brotgewürz, Sauerteigpulver und Backmalz in den Closed lid geben, 5 min / Dough mode kneten.
    Während der letzten Minute die Samen und Kerne in den Closed lid geben und unterkneten lassen.
  4. Haferflocken auf dem Boden der Backform verteilen, damit sich das Brot nach dem Backen besser aus der Form lösen lässt.
  5. Teig in die Backform umfüllen und mit geschlossenem Deckel etwa 1 h gehen lassen.
  6. Backofen während der letzten viertel Stunde Gehzeit auf 240°C vorheizen.
  7. Backform mit geschlossenem Deckel 45 min / 230°C in den Backofen stellen
  8. nach Ablauf der Zeit Bräunungsgrad des Brotes anschauen, ggf. weitere 10 min ohne Deckel weiter backen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot könnt ihr in der Backform mit geschlossenem Deckel aufbewahren, damit es länger frisch bleibt.

Damit habt ihr mit bei möglichst wenig Abwasch immer ein gesundes, knuspriges Brot zu Hause, wie ihr es bei keinem Bäcker bekommt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine Riesenportion Teig!...

    Verfasst von Therma12 am 5. Oktober 2017 - 16:56.

    Eine Riesenportion Teig!
    Mein TM 5 hat diese Menge nicht mehr gepackt.
    Aber von oben mit dem Spatel nachgeholfen gings dann ganz gut.

    Brot ist sehr lecker und wird es auf jeden Fall wieder geben - evtl mit halber Rezeptur.

    Habe statt Agavendicksaft Honig genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für die Anfänger unter uns: Wo bekommt man denn...

    Verfasst von Therma12 am 13. September 2017 - 16:24.

    Für die Anfänger unter uns: Wo bekommt man denn Sauerteigpulver? Im Internet, oder gibts das auch so in einem Geschäft zu kaufen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können