3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Urkorn-Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Urkorn-Vollkornbrot

  • 100 g Emmer
  • 100 g Kamut
  • 100 g Roggenmehl Typ 1150
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630
  • 30 g Chiasamen, oder Leinsamen, Sonnenblumen, Grünkerne, Buchweizen kann bis auf 60 g erhöht werden
  • 30 g Roggenröstmehl, (Farbmalz dunkel) wer mag
  • 1 EL Bio Apfelessig
  • 1 EL Bio Apfelkraut, Zuckersirup von Grafschafter
  • 3 gestrichene Teelöffel Salz
  • 1 EL Brotgewürz, Wer mag
  • 1 Würfel Hefe
  • 75 g Sauerteig, Seitenbacher
  • 520 g lauwarmes Wasser
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Urkorn-Vollkornbrot
  1. das Emmer und den Kamut in den Closed lid und 30 sek.Stufe 10 mahlen. 

    Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben um 5 min. Dough mode Kneten lassen.

    Teig umfüllen in eine Brotbackform mit Deckel und den Teig 1 Stunde Ruhe/gehen lassen.

    Im Backofen bei 230 Grad Ober und Unterhitze 50 Minuten backen mit Deckel 10 Minuten ohne Deckel 

    Gut auskühlen lassen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Emmer und Kamut bekommt man im Reformhaus oder im Internet z.B.  Horbacher Mühle zu kaufen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bekommt man in Reformhäusern

    Verfasst von lelah2008 am 27. September 2015 - 12:25.

    Bekommt man in Reformhäusern oder gut sortierte Bioläden, oder direkt bei www.horbachermuehle.de

    Auszug aus dem Internet: 

    Bei Emmer handelt es sich nicht nur um eine der gesündesten Getreidesorten, sondern ebenso um eine der ältesten Getreidesorten aus der Gruppe der Weizenarten. Trotz seiner guten Verarbeitungsmöglichkeiten wird es in der Gegenwart kaum noch angebaut. Das Zweikorn Emmer wurde nahezu vollständig von anderen Getreidesorten wie zum Beispiel Gerste und Roggen verdrängt. Optisch ähnelt Emmer einem normalen Weizenkorn. Gegenwärtig finden Sie Abbauplantagen von Emmer vor allen Dingen in den südlichen Regionen wie der Türkei, Israel, dem Irak oder dem Libanon. Bei den Einwohnern der erwähnten Länder ist Emmer aus der Küche unentbehrlich.

    Der Einsatz des gesunden Getreides Emmer

    EmmerEmmer zählt zu einer der gesündesten Lebensmitteln. Ursache dafür sind auf die zahlreichen Eiweiße und Mineralstoffe des Getreides zurückzuführen. Zwar ist die Konsistenz von Emmer besonders klebrig und zäh und trotzdem eignet sich die Getreideart hervorragend für die Brotherstellung. Eine weitere Besonderheit des Emmer ergibt sich ebenso bei der Zubereitung mit Vollkorn. Die Mischung verleiht Emmer ein Nussaroma und zugleich etwas Herzhaftes für den Gaumen. Auch Bierfeinschmecker können von dem gesunden Weizenprodukt Emmer profitieren. Hier liefert Ihnen die Verarbeitung dunkle und trübe Biersorten, die aufgrund ihrer einzigartigen Würze zunehmend beliebter werden.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was genau ist denn Emmer und

    Verfasst von labre am 27. September 2015 - 12:01.

    Was genau ist denn Emmer und wo bekommt man das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können