3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Französisches Brot im Bräter / Pain à la Cocotte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 Gramm Wasser, BIer, Milch oder Buttermilch
  • 1/2 Würfel Hefe (frisch)
  • 500 Gramm Weizenmehl 550, Brotmehl, Dinkelmehl dunkel oder anderes Mehl (gemischt)
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 2 Teelöffel Traubenkernmehl
  • evtl. Körner in den Teig oder zum Bestreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe inClosed lid, 2 1/2 Min. bei 37 Grad, Stufe 2

    Mehl und Salz dazu, 5 Min. Knetstufe

    Bemehlte Teigkugel ca. 1 Stunde gehen lassen

    Teig nicht mehr kneten, sondern nur mit bemehlten Händen  etwas flach drücken und zusamenfalten, flach drücken und zusammenfalten, ca 10 Mal, es entsteht ein Kugel mit straffer Oberfläche.  Diese in einen gut gefetteten und bemehlten Topf geben (darauf achten, dass das Brot Platz hat - es geht sehr stark auf!) noch mit Wasser besprühen, mit einem Messer beliebig einschneiden,und mit Mehl leicht bestreuen.....

    Mit dem Deckel schließen(notfalls Backfolie darüber)  und in den kalten Backofen stellen, bei ca. 240 Grad Ober-/Unterhitze auf unterer Schiene  eine Stunde backen.

     

    Das Brot wird außen SEHR knusprig, innen schön weich! Ein Gedicht!

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Top geworden Danke!!

    Verfasst von Heikrum am 13. März 2017 - 23:38.

    Top geworden Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Rückmeldung und

    Verfasst von gertzi am 15. November 2014 - 16:54.

    Danke für die Rückmeldung und die Sterne ... das freut mich sehr!!!

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das finde ich ganz

    Verfasst von gertzi am 15. November 2014 - 16:54.

    Das finde ich ganz toll!!

    Solltest du  Backmalz nicht kaufen können, mach es doch selbst ..... es gibt auch hier in RW eine einfache Anleitung dazu .....!!

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist unser Lieblingsbrot!

    Verfasst von Dopemi am 15. November 2014 - 15:29.

    Es ist unser Lieblingsbrot! Ich muss es schon jeden 2. Tag backen.

    ich bin nur noch auf der Suche nach Backmalz und werde mal unseren Bäcker fragen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker , das ist unser

    Verfasst von senayderin am 1. November 2014 - 20:01.

    Super lecker , das ist unser neues lieblingsbrot 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es schon

    Verfasst von gertzi am 14. September 2014 - 18:50.

    Ich habe es schon geschrieben: Verfasst von gertzi am 16. Juli 2014 - 20:38.

    ich kaufe Traubenkernmehl bei unserem Müller - aber du bekommst es bestimmt auch im Reformhaus, oder in einem gut sortierten "Mehl-Geschäft". Ich habe es sogar schon bei Amazon gesehen ..Smile)))

    Das Brot kann man auch ohne backen - ich mag es gerne, weil es das Brot etwas dunkler färbt und weil es sehr gesund ist ohne "gesund" zu schmecken. Man kann auch auf Backmalz verzichten, aber ich mag den malzigen/ würzigen Geschmack. - Auch DAS hat diesen färbenden Effekt.Gutes Gelingen!

     

    Viel Spaß! LG Gertraud

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe eine Frage ,

    Verfasst von Kochbackfee am 14. September 2014 - 18:34.

    Hallo,

    ich habe eine Frage , muß man das Traubenkernmehl unbedingt nehmen? Oder gibt es eine Alternative?

    LG

    Hallo, ich bin Hausfrau und Mutter aus Leidenschaft und selbstständige Beraterin bei The Pampered Chef ! Ich koche und backe ich auch für mein Leben gern.Aus diesem Grund ist auch mein Thermi nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.Schaut mal rein www.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von PeMey am 7. September 2014 - 17:50.

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Backen war doch fürs WE

    Verfasst von gertzi am 6. September 2014 - 13:57.

    Das Backen war doch fürs WE geplant??? *lach* -- es ist Samstag Vormittag - und das Brot ist schon halb aufgegessen??? *nochmehrlach* .....

    Freut mich, wenns gelungen ist und geschmeckt hat!! gvlG gertzi

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gebacken und schon halb

    Verfasst von PeMey am 6. September 2014 - 01:03.

    Gebacken und schon halb aufgegessen  tmrc_emoticons.) leeeeecker.

     Ich habe Buttermilch genommen und den guten alten Römertopf.....hat super geklappt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen danke für die

    Verfasst von PeMey am 5. September 2014 - 09:45.

    Guten Morgen

    tmrc_emoticons.-D danke für die Antwort. Dein Rezept steht auf meinem Plan für das Wochenende. 

    Ich gebe dann gerne Rückmeldung. Bis dahin schönes Wochenende.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  ... das Rezept ist

    Verfasst von gertzi am 3. September 2014 - 17:24.

    Hallo  Cooking 7 ... das Rezept ist ganz unkompiziert .......vermutlich  jedes "Bier" kann man verwenden ... ich nehme eigentlich immer nur Malzbier oder dunkles Bier ..... und auch dir ist ein Tippfehler passiert: statt Bräter (nicht Bretter) kannst auch Rümertopf, Jena Glas oder Zaubermeister verwenden. Hat man das alles nicht, nimmt man eine Backform und legt Backfolie drüber tmrc_emoticons.-))))))))))))))))) Gutes Gelingen ... freue ich über Rückmeldungen!! tmrc_emoticons.;)

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE!! :love:  ich feue mich

    Verfasst von gertzi am 3. September 2014 - 17:22.

    DANKE!! Love  ich feue mich über so begeissterte Rückmeldungen sehr!!!

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, das Rezept macht

    Verfasst von PeMey am 3. September 2014 - 00:50.

    Hallöchen, das Rezept macht Appetit, aber was ist Bler?  tmrc_emoticons.~

    Wenn es Bier sein soll, welches? LG

    ....statt Blätter geht doch auch sicher Römertopf?!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich sehr, dass es

    Verfasst von gertzi am 21. Juli 2014 - 10:53.

    Es freut mich sehr, dass es dir gelungen ist und es dir auch so gut schmeckt!!! tmrc_emoticons.;) LG Gertraud

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ! Ein absolut geniales

    Verfasst von Stoffel69 am 20. Juli 2014 - 19:05.

    Hallo !

    Ein absolut geniales Rezept!! Schnell und einfach und suuuper lecker, genau wie versprochen : außen knusprig, innen herrlich weich. Wie vom Bäcker, nur leckerer !!!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Gertzi, probiere es

    Verfasst von Mabemasa am 17. Juli 2014 - 10:38.

    Danke Gertzi, probiere es heute mal aus  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo .... ich kaufe

    Verfasst von gertzi am 16. Juli 2014 - 22:38.

    Hallo ....

    ich kaufe Traubenkernmehl bei unserem Müller - aber du bekommst es bestimmt auch im Reformhaus, oder in einem gut sortierten "Mehl-Geschäft". Ich habe es sogar schon bei Amazon gesehen ..tmrc_emoticons.-))))

    Das Brot kann man auch ohne backen - ich mag es gerne, weil es das Brot etwas dunkler färbt und weil es sehr gesund ist ohne "gesund" zu schmecken. Man kann auch auf Backmalz verzichten, aber ich mag den malzigen/ würzigen Geschmack. - Auch DAS hat diesen färbenden Effekt.Gutes Gelingen!

    Viel Spaß! LG Gertraud

    G.Z.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gertzi, kann man das

    Verfasst von Mabemasa am 16. Juli 2014 - 20:47.

    Hallo Gertzi,

    kann man das traubenkernmehl auch weglassen oder durch etwas anderes ersetzen?

     Lieben Gruß   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können