3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn - Dinkel - Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 750 g Dinkel
  • 250 g Sonnenblumenkerne
  • 250 g Leinsamen
  • 3 Teelöffel Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 3 Esslöffel Rübenkraut
  • 1 Liter Buttermilch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 500 g Dinkel schroten Stufe 5-6 umfüllen (große Schüssel)

    250 g Dinkel 1 min/Stufe10 umfüllen (große Schüssel)

    Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Trockenhefe, Salz ebenfalls in die große Schüssel geben und alles gut vermischen

    Buttermilch und Rübenkraut in den Mixtopf geben und 10 sec/Stufe4-5 verrühren, dann in die große Schüssel geben und alles gut verrühren

    Den Teig 20 min ruhen lassen, dann in die Brotbackform geben und bei 150 °C/2h backen.

     

10
11

Tipp

ich habe nach der Hälfte der Backzeit das Brot mit Alufolie abgedeckt, damit es nicht zu dunkel wird


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ohne hefe? 

    Verfasst von tiffykatze am 25. Dezember 2015 - 17:12.

    Ohne hefe? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker. Danke für das

    Verfasst von YvonneW am 12. März 2015 - 10:31.

    Mega lecker. Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicole,  gestern habe

    Verfasst von jessie911 am 8. März 2013 - 10:59.

    Hallo Nicole,  gestern habe ich wieder dein Brot gebacken. Es ist eines unserer Lieblingsbrote geworden. Meine Eltern kriegen auch immer eins ab, da ich den Teig in drei Formen verteile und somit drei kleine Vollkornbrote habe. Ich habe ein Foto eingestellt von meinem "Frühstück" heute mit deinem Brotrezept.... Big Smile

    Diesmal sind bei mir noch Hirse und Buchweizen mit in den Topf gewandert (zuvor mit dem Dinkel geschrotet). Es hat wieder alles in den Topf rein gepasst...echt super! Love

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Habe das Rezept

    Verfasst von Morla1982 am 6. Oktober 2012 - 12:25.

    Hallo!

    Habe das Rezept gestern gebacken! Das Brot ist wirklich lecker!  Ich mag gerne Körnerbrot, hab aber noch nie ein selbstgebackenes Körnerbrot richtig lecker gefunden! Dieses Rezept ist anders und echt super, das wird öfter gebacken! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu nochmal! Habe das Brot

    Verfasst von jessie911 am 19. September 2012 - 16:33.

    Huhu nochmal!

    Habe das Brot gestern gebacken. Es ist wundervoll... tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept!

     

    so hab ich es gemacht:

    Buttermilch mit frischer Hefe (30g) und Rübenkraut im TM auf 37° für eine Minute Stufe 2 vermischt. Dann die zuvor gemahlenen/ geschroteten Körner nach und nach auf Stufe 3-4 durch die Deckelöffnung hinein. Hat genau alles reingepasst!

    Im Ofen bei 160° Umluft gebacken, zwei Stunden und noch 10 Minuten ohne Kastenform.

    SUUUUPER!!!! tmrc_emoticons.)

    Fünf wohlverdiente Sterne für dich!

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rübenkraut = Goldsaft

    Verfasst von jessie911 am 17. September 2012 - 10:46.

    Rübenkraut = Goldsaft tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicole! Da ich sehr

    Verfasst von jessie911 am 17. September 2012 - 10:45.

    Hallo Nicole!

    Da ich sehr gerne Brot backe, würde ich dein Rezept gerne probieren. Eine Frage: gibt es einen Grund, warum du den Teig nicht im Thermi machst sondern in der Schüssel? Denn dafür ist er doch da...unser gutes Stück. Big Smile

     

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • rübenkraut findet man im

    Verfasst von betzeteufelchen am 17. September 2012 - 09:15.

    rübenkraut findet man im supermarkt bei marmelade, brotaufstrichen etc., man kann auch apfelkraut nehmen. ist auch  ein süssungsmittel statt z. b. zucker. ich mache es auch in manche brote rein, klappt immer super und schmeckt hervorragend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was ist bitte

    Verfasst von ottilinchen am 17. September 2012 - 00:13.

    Hallo,

    was ist bitte Rübenkraut?

    Das Rezept hört sich gut an, würde es gerne mal backen.

    LG  ottilinchen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können