3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weissbrot aus der Toscana


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g griffiges Weizenmehl (Instant Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teel. Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 1 1/2 Min./Dough mode kneten.Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort  45 Min gehen lassen.Anschliessend  (ggf.etwas Mehl zuhilfe nehmen) einen runden Laib formen.Den kalten Backofen mit  Wasser einsprühen, auf 200° vorheizen und das Brot auf mittlerer Schiene ca.45 Min. godbraun backen.Dann noch 15 Min. im ausgeschalteten Ofen stehenlassen.Brot aus dem Ofen nehmen,auf ein Gitter setzen und von allen Seiten mit Wasser besprühen oder bestreichen.


    Dieses praktisch salzfreie Brot schmeckt toll zu allen luftgetr.Schinken und Salami,aber auch mit selbstgem. Aioli oder einfach nur mit feinem Olivenöl beträufelt und mit etwas Salz bestreut.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ! Habe gestern aus dem

    Verfasst von Rotkehlchen55 am 23. Juli 2012 - 17:29.

    Hallo !

    Habe gestern aus dem Weißbrotteig Brötchen gebacken. Perfekt. Besser als jedes Bäckerbrötchen !

    Gruß Anne    Party

     

     

    Liebe Grüße sendet


    Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten Abend ! Heute

    Verfasst von Rotkehlchen55 am 21. Juli 2012 - 22:29.

    Cooking 1

    Hallo und guten Abend !

    Heute Nachmittag habe ich das Weißbrot gebacken. Es ist super. Ich habe es in einer Kastenform gehen lassen und dann wie vorgeschrieben gebacken. Anschließend aus der Form genommen und im geschlossenen Backofen auskühlen lassen.

    Ein super tolles Rezept. Vielen Dank.

     

    Gruß Anne   Cooking 9

    Liebe Grüße sendet


    Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Doch klar kommt da Hefe

    Verfasst von Hot Chili Marmelady am 9. Mai 2010 - 14:04.

    Doch klar kommt da Hefe rein.War wohl noch nicht ganz ausgeschlafen.Danke ,ändere es direkt.LG.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefe?

    Verfasst von sipeter am 9. Mai 2010 - 13:12.

    Kommt hier keine Hefe rein oder fehlt die in der Zutatenliste? Sonst hört es sich gut an.

    Liebe Grüße 


    sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können