3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Zwiebelbrot

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 450 Gramm warmes Wasser
  • 700 Gramm Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 130 Gramm Röstzwiebeln
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefe in den Mixtopf bröseln, Zucker und Wasser hinzugeben und 30 Sek./Stufe 1,5 vermischen.

    Mehl, Salz und Röstzwiebeln zugeben und 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig in eine geölte Schüssel umfüllen, mit einem Tuch abdecken und 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Nach der Geh-Zeit den Teig einmal mit der Hand durchkneten, auf dem Blech zu einem Laib formen und einige Male schräg einschneiden.

    Auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten vorbacken. Die Temperatur auf 180°C verringern und weitere 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man mit dem Knöchel auf den Boden vom Brot klopft und es hohl klingt, ist euer Werk fertig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • gleich probiert und für gut empfunden. Sehr...

    Verfasst von udosbiene am 11. November 2018 - 20:54.

    Smile gleich probiert und für gut empfunden. Sehr schön im Geschmack durch die Röstzwiebeln. Backe ich garantiert wieder. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können