thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
0min
Gesamtzeit
0min
Portion/en
12 Stück
Schwierigkeitsgrad
einfach
  • TM31
published: 20.09.2015
geändert: 11.11.2017

Zutaten

Vorbereitung

  • 225 g ganze Mandeln
  • 100 g Butter

Creme

  • 130 g Sahne
  • 70 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • Butter (von oben)

Teig

  • 6 Eiweiß
  • 70 g Puderzucker
  • gemahlene Mandeln (von oben)

Deko

  • 60 g Mandelblättchen
  • Puderzucker

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Achtung: wer keinen Puderzucker vorrätig hat, sollte zuerst normalen Zucker in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" füllen, diesen ca. 15 Sek. / St. 10 mahlen und umfüllen.

    Dann: Mandeln in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" wiegen ......

  2. .... 5 Sek. / St. 8 mahlen und umfüllen.

  3. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annimmt.

  4. Creme
  5. Sahne und Zucker in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" wiegen und 4 Min. / 50 °C / St. 2 erhitzen.

  6. Die Eigelbe hinzufügen und 10 Sek. / St. 4 unterrühren.

  7. Die Eiersahne 13 Min. / 80 °C / St. 3-4 rühren bis eine dickcremige Masse entsteht. Die Creme umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dabei zwischendurch immer mal wieder umrühren.

  8. In den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" heißes Wasser und etwas Spülmittel geben und auf St. 6 rühren, damit er fettfrei wird. Wasser entfernen und etwas austrocknen.

  9. Teig
  10. Eine 26er-Springform einfetten.

  11. Den Herd auf 170 °C O-/U-Hitze oder 150 °C Umluft vorheizen.

  12. Rühraufsatz einsetzen und die Eiweiße in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben.

  13. Die Eiweiße 3,5 Min. / St. 4 steif schlagen.

  14. Puderzucker und gemahlene Mandeln hinzufügen .....

  15. ..... und 5 Sek. / St. 3 unterheben.

  16. Rühraufsatz entfernen und von Hand mit dem Spatel etwas nachrühren.

  17. Den Teig in die Springform streichen ....

  18. .... und im heißen Ofen ca. 20-25 Min. backen. Abkühlen lassen.

  19. Creme
  20. Der Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" muss nicht gespült werden. Die Eiercreme und die weiche Butter in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben und 20 Sek. / St. 5 aufschlagen.

  21. Die Creme auf den abgekühlten Boden streichen und mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Dieses Dessert / dieser Kuchen kann schon am Vortag zubereitet werden.

  22. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auf der Creme verteilen. Wer möchte, gibt noch Puderzucker darüber.

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Bei mir wird die Creme nicht fest, sondern fließt ganz leicht am Boden herunter.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Schwedische Mandeltarta

Drucken:

Kommentare

  • 4. Dezember 2021 - 19:14

    ... das freut mich, beate1705, und vielen Dank für deine Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

  • 25. November 2021 - 19:21
    5.0

    Mega lecker.... schon zum zweiten Mal gemacht Love

  • 26. Dezember 2020 - 18:53

    Hallo Stoffel76, hmmm, das ist merkwürdig. Also bei mir ist die Creme auch nicht fest (sh. Fotos und Tipp). Aber komplett flüssig ist sie auch nicht. Tut mir leid, dass es nicht funktioniert hat! Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

  • 25. Dezember 2020 - 17:21

    Was mache ich nur falsch? Meine Creme wird nicht fest habe sie schon länger geschlagen🤔 komplett flüssig

  • 14. November 2017 - 18:38

    ..... schön, dass dir dieses Rezept so gut gefällt, saatkampc tmrc_emoticons.-). Vielen Dank und liebe Grüße, sabri

  • 13. November 2017 - 19:04
    5.0

    Wow - Superlecker! Mein Favorit Smile
    Vielen Dank für das Rezept, der Kuchen schmeckt besser als der von dem schwedischen Möbelhaus tmrc_emoticons.;-)
    LG Claudia

  • 13. November 2017 - 18:41

    Hallo avalonmaya,

    es freut mich sehr, dass euch dieses Rezept so gut geschmeckt hat. Vielen Dank für deinen netten und ausführlichen Kommentar und die Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

  • 12. November 2017 - 19:49
    5.0

    5 Sterne,sehr lecker

    wir haben noch eine Kugel Vanillezucker-Eis zu dem Kuchen gegessen,
    sehr lecker aber auch ohne Eis.

    Werden wir nochmal machen, vielleicht dann mit ein paar heissen angedickten Kirschen
    oder bevor ich die Creme auf dem Kuchen verteile, mit Holzstäbchen den Boden etwas “löchern“
    und Amaretto drüber träufeln, - dann die Creme darauf verteilen.

    In jedem Fall sehr lecker und absolut empfehlenswert.

    Probieren geht über studieren.


    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt. Cooking  7

  • 5. August 2017 - 20:45

    .... schön, dass es dir geschmeckt hat, Ursula0306 tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

  • 3. August 2017 - 13:55
    5.0

    Super lecker und vor allem glutenfrei. DANKE

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: