3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

gezuckerte Kondensmilch, Milchmädchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 1 Liter Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Zucker
  • 1/4 gestr. TL Backpulver
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 45 min. bei 100°C Stufe 5 ohne Messbecher kochen. Stufe 5 ist wichtig, damit nichts überkocht. Ich habe versuch kleinere Stufe zu wählen,  es kocht aĺles über. Wenn nach 45 Minuten mir das ganze zu flüssig ist, lass ich es noch weitere 5-10 Minuten kochen (die Kochzeit ist nach meiner Vermutung von der Milch abhängig,  Frischmilch braucht länger, H-Milch kürzer). 

    Viel Spaß bei der Zubereitung! 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmetterling einsetzen und schäumen vermeiden. ...

    Verfasst von krasawiza am 21. November 2017 - 16:45.

    Schmetterling einsetzen und schäumen vermeiden.

    schmeckt lecker, habe auch 15 min länger laufen lassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es 10 min länger

    Verfasst von Manuela1957 am 16. März 2016 - 17:29.

    Ich habe es 10 min länger gelassen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich versuche das jetzt auch

    Verfasst von Manuela1957 am 16. März 2016 - 16:48.

    Ich versuche das jetzt auch lass mich überraschen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von Keoladeo Super

    Verfasst von Keoladeo am 11. Juli 2015 - 23:49.

    Verfasst von Keoladeo

    Super ,endlich ein Rezept zum Selbermachen.Da weiß man wenigstens was drin ist.

    Ausserdem nervt es total diese  komplizierte Dose zu öffnen.Ich habe dazu schon alle Dosenöffner ausprobiert und muss hinterher dann doch noch mit einem Messer ran.Bin dann hinterher  immer froh,kein Blutbad angerichtet zu haben.Schon dafür gebe ich dir 5wohlverdiente Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, endlich zum

    Verfasst von Cauldron am 27. Februar 2015 - 08:53.

    Tolles Rezept, endlich zum Selbermachen! tmrc_emoticons.D

    Danke fürs Einstellen!

    If life gets on your nerves, sprinkle it with glitter!


    Normal
    0


    21

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können