3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Streichzarte Butter (auch direkt aus dem Kühlschrank streichfähig) - mit Rapsöl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Pck. Butter
  • 150 g Rapsöl, nach Wunsch auch 100g (s. Kommentare)
  • Salz oder andere Gewürze, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die gekühlte Butter in den kühlen Mixtopf  geben und ca. 5 Minuten Stufe 6 schaumig rühren.

    Rapsöl nach 3 Minuten auf den mit dem Messbecher verschlossenen Deckel gießen und warten bis es eingetropft ist.

    Nochmal kurz auf höherer Stufe verrühren und ggf. Salz oder andere Gewürze nach Geschmack zufügen.

    In Schraubgläser füllen und im Kühlschrank lagern.

     

    Die Butter ist direkt aus dem Kühlschrank besonders streichfähig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe diese Butter gerade

    Verfasst von Christine264 am 1. August 2016 - 12:05.

    Ich habe diese Butter gerade hergestellt. Sie schmeckt immer noch nach Butter und nicht wie bei der gekauften nach fast Margarine. Bin mal gespannt was mein Mann morgen dazu sagt wenn er sie zum Frühstück bekommt.

    Danke fürs reinstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • auch bei mir klebte die

    Verfasst von Tinka2809 am 25. Juli 2016 - 22:07.

    auch bei mir klebte die butter am mixtopf fest und das messer lief ins leere . hab die butter dann etwas erwärmt und dann das öl reinlaufen lassen, das klappte dann super. nun steht sie im kühlschrank und ich bin auf morgen früh gespannt tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie gestern gemacht,

    Verfasst von elflein69 am 7. November 2015 - 09:45.

    Ich habe sie gestern gemacht, gab es heute zum Frühstück. Habe mich an die 100ml Öl gehalten. Perfekt!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat das mit dem

    Verfasst von Lia81 am 11. November 2014 - 17:20.

    Leider hat das mit dem schaumig schlagen der Butter gar nicht funktioniert, aber auf Stufe 4 konnte man das Öl ( hab auch nur 100 g genommen) dann prima unterschlagen. Spart viel Geld.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme auch 100g Öl,

    Verfasst von Zackibumbacki am 27. April 2014 - 01:03.

    Ich nehme auch 100g Öl, klappt super! Vielen dank, ich habe schon viel Geld gespart...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Gut, Danke!

    Verfasst von Gerry Cornelissen am 30. März 2014 - 10:30.

    Sehr Gut, Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Butter am

    Verfasst von thermonator31 am 3. Februar 2014 - 20:45.

    Hallo,

    ich habe die Butter am WE getestet. Ich habe erst mal nur die halbe Menge gemacht, wobei man ds dann immer wieder nach unten schieben muss wegen der geringen Menge. Außerdem habe ich nur 40g , also auf ein ganzes Päckchen Butter 80g Öl gegeben und uns reicht das völlig aus. 

    Schmeckt gut. Funktioniert! Super! Danke fürs Einstellen!

    LG, N.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die streichzarte Butter haben

    Verfasst von karndt am 23. Januar 2014 - 10:48.

    Die streichzarte Butter haben wir heute zum Frühstück auf dem leckeren kartoffeligen Baguette probiert und sie hat uns gut geschmeckt. Volle Sternchen!

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade Deine

    Verfasst von karndt am 21. Januar 2014 - 16:48.

    Ich habe gerade Deine streichzarte Butter gemacht. Schaumig habe ich sie nicht bekommen, allerdings flog die Butter bei Stufe 6 an den Rand und das Messer lief leer, also habe ich nach dem Herunterschieben Stufe 4-5 gewählt. Jetzt ruht sie im Kühlschrank und wird morgen getestet (mit dem leckeren Kartoffel Baguette:  http://www.rezeptwelt.de/rezepte/des-baguettes-comme-chez-le-boulangerie-recettesfr/175343.)

     

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Butter finde ich toll,

    Verfasst von steinbothe am 21. März 2013 - 12:23.

    Die Butter finde ich toll, habe auch nur 100 gr. Öl genommen. Steht jetzt in der Kategorie: Must have!!! Danke schön.


    Die Neugestallung meiner Lieblingsseite finde ich aber doof, mir fehlen die neueingestellten Rezepte und die neuesten Kommentare. Schade!!!!!!!!!

    Bleib wie du bist, die Anderen gibt es doch alle schon!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein erster versuch war nicht

    Verfasst von lukismami am 15. Oktober 2012 - 19:32.

    tmrc_emoticons.D mein erster versuch war nicht so dolle. die kalte butter klebte nach wenigen sekunden an der wand des topfes, auch nach mehrmaligen runterschieben war das sofort wieder so. habs dann irgentwie vermischt bekommen, allerdings hatte ich auch das problem , daß die butter außerhalb der kühlschranks SEHR schnell SEHR weich wurde. der zweite versuch war besser: hab butter mit zimmertemperatur in stücken mit nur 100ml (ich denke 80 ml geht auch noch) öl so lange mit sichtkontakt laufen lassen, bis alles eine glatte masse war. farbe und geschmack der butter sind einwandfrei !! ich denke, auch wenn nicht alles sofort das gewünschte ergebnis bringt, ein bißchen herumexperimentieren bringt immer was !! vielen dank für das einstellen !!

    susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es jetzt auch mal

    Verfasst von jojojo am 21. September 2012 - 17:32.

    Ich habe es jetzt auch mal mit 100g Öl probiert.

    Klappt genausogut und man hat nicht ganz so viel...

    Danke für den Tipp tmrc_emoticons.-)

     

    _____________________________________________________________________ 


    "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau so habe ich es gemacht,

    Verfasst von bodie37 am 10. September 2012 - 21:35.

    Genau so habe ich es gemacht, das günstige Rapsöl aus der Plastikflasche, nur 100g und es ist genauso streichzart aus dem Kühlschrank. Super Sache! tmrc_emoticons.;)

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo bodie, habe deinen

    Verfasst von jojojo am 10. September 2012 - 20:25.

    Hallo bodie,

    habe deinen Kommentar gerade erst gesehen.

    Ich denke mal mit 100g Öl wird das auch funktionieren, aber da bei uns die Butter nie so lang auf dem Tisch steht, habe ich keine Probleme mit der Verflüssigung.

    Teile doch einfach mal deine Erfahrungen mit.

    Neutrales Öl funktioniert betimmt genauso. Ich benutze immer gern das günstige Rapsöl aus der Plastikflasche. Das eignet sich auch sehr gut zum heiß anbraten oder fritieren.

    Viele Grüße,

    jojojo

    _____________________________________________________________________ 


    "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich finde das eine ganz

    Verfasst von bodie37 am 2. September 2012 - 13:07.

    Also ich finde das eine ganz tolle Sache. Die Butter direkt aus dem Kühlschrank zu nemen und gleich aufs Brot machen zu können, ist super! Aber... tmrc_emoticons.) kann ich auch anderes Öl nehmen, neutrales Pflanzenöl? Wenn ich die Butter so bei ca. 21°C Raumtemperatur für ca 45-60 min auf dem Frühstückstisch stehen lasse, ist sie wieder flüssig! Deswegen, die Frage ob nicht z.B. auch nur 100ml Öl reichen?

    Ich werde es nachher mal probieren.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Ich habe bisher immer

    Verfasst von albrici am 7. Juni 2012 - 22:14.

    Super! Ich habe bisher immer solche streichfähige Butter mit Rapsöl und Meersalz gekauf - jetzt mache ich das selbst. Das ist viel billiger. Nur mit dem Salz muss man aufpassen, die Butter wird mit der Zeit immer salziger. Also lieber am Anfang weniger nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können