3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelpulver -glutenfrei-


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Pulver

  • 3 Zwiebeln
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden.

  2. Auf ein Backpapier einzeln verteilen und trocknen lassen bis sie ganz hart sind.

  3. Die harten Zwiebelringe in den Mixtopf geschlossen füllen und auf Stufe 10 bis zur gewünschten Feinheit, pulverisieren.

  4. In gut schließende Schraubgläser füllen.

10
11

Tipp

Bei Zimmertemperatur 3-4 Tage trocknen. Im Dörrapparat und Backofen nach Betriebsanleitung.

WICHTIG! Die Zwiebelringe müssen ganz durchgetrocknet sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fuumlr die Idee werde sie gleich umsetzen

    Verfasst von tioman2007 am 4. Mai 2017 - 08:20.

    Danke für die Idee, werde sie gleich umsetzen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee! Da meine Kleine

    Verfasst von MTKL am 8. Juni 2015 - 13:54.

    Super Idee! Da meine Kleine nicht gerne auf Zwiebeln beißt werde ich es so probieren. Denn ich möchte beim würzen nicht darauf verzichten. Danke für den Tipp ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina Thermi! Wie Du

    Verfasst von schina am 2. Juni 2015 - 03:04.

    Hallo Tina Thermi!

    Wie Du anhand der Fotos sehen kannst sind meine Zwiebeln hell geblieben. Vielleicht kommt es auf die Sorte an, kann mir nicht vorstellen woran es sonst liegen könnte.

    Ich lege ein Backblech mit Backpapier aus, verteile darauf locker die Zwiegeln und stelle dieses neben den Heizkörper. Wenn sie zu trocknen beginnen, lockere ich sie kurz durch und stell sie wieder zur Heizung. Diesen Schritt wiederhole ich, bis sie ganz hart sind. Im Sommer hab ich noch keine getrocknet.


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider sind es bei mir auch

    Verfasst von Tina Thermi am 2. Juni 2015 - 01:28.

    Leider sind es bei mir auch eher Röstzwiebeln,aber für das Zwiebelsuppenpulver zu machen denke ich ist es nicht zu schlimm. Demnächst versuche ich dann die Trocknung per Zimmertemperatur. Danke , stand erst auf dem Einkaufszettel und jetzt mal eben selbstgemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für Deine Bewertung

    Verfasst von schina am 6. März 2015 - 01:42.

    DANKE für Deine Bewertung Vanessa!

     


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab die Zwiebeln - weil

    Verfasst von Vanessa2605 am 5. März 2015 - 11:48.

    Ich hab die Zwiebeln - weil es so viele waren - über eine Woche trocknen lassen müssen. Jetzt sind sie auch braun und auch eher wie Röstzwiebeln geworden, so dass das Pulver auch braun ist. Ich glaube allerdings, dass das dem Geschmack nichts anhaben wird. Hab dran gerochen und musste weinen, gehe davon aus, dass daher alles in Ordnung ist und gut gewürzt werden kann. Danke fürs Rezept ohne Chemie!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Martina, Du siehst man kann

    Verfasst von schina am 5. April 2013 - 01:51.

    Martina, Du siehst man kann alles mal probieren!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo schina, ich hab jetzt

    Verfasst von leon-egypt am 4. April 2013 - 18:48.

    Hallo schina,

    ich hab jetzt aus Zeitgründen versehentlich Röstzwiebeln gehabt, wollten in den Urlaub und dann hab ich die Zwiebeln im Ofen getrocknet, Cooking 6 sind ein bisschen braun geworden tmrc_emoticons.D haben jetzt Röstaromen mit dabei tmrc_emoticons.p

    Ist richtig Klasse geworden. Das mach ich sicherlich regelmäßig.

    LG Martina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Martina, einfach

    Verfasst von schina am 22. März 2013 - 00:27.

    Martina, einfach ausprobieren! Freut mich, dass ich zu Deinem "Standartprogramm" was beitragen konnte!

    Kochsuse, DANKE !


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lelchen!

    Verfasst von schina am 22. März 2013 - 00:21.

    Lelchen!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schina, das ist mal wieder

    Verfasst von Kochsuse am 21. März 2013 - 17:20.

    Schina, das ist mal wieder klasse. Danke Dir. Werde ich auch bald machen. Geherzt ist es schon.

    LG Kochsuse 

    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, total Klasse diese

    Verfasst von leon-egypt am 21. März 2013 - 16:18.

    Hallo,

    total Klasse diese Idee, hab ja schon viel ausprobiert und in mein Standardprogramm aufgenommen, das hier kommt garantiert hinzu (knoblauchpulver garantiert auch) bin schon fleißig am Trocknen (im Keller damit es nicht so stinkt  tmrc_emoticons.p )

    Ich frag mich, ob man das vielleicht auch mit Röstzwiebeln machen könnte, ich glaub das werde ich mal testen. Ich find es sooo toll an was ihr euch alles dran traut, könnte ja auch sein, dass es nichts wird... aber wir anderen profitieren von euren Testerfolgen. Also ganz herzliches Danke für diese Hammeridee.

    Nieder mit den Fertigprodukten Big Smile

    LG Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schina, ganz toll, dass

    Verfasst von Lelchen am 20. März 2013 - 06:36.

    Hallo Schina,

    ganz toll, dass Du dieses Rezept eingestellt hast. Es ist glutenfrei, so dass Dir bestimmt viele Allergiker dankbar sind. Man braucht kein fertiges Zwiebelpulver mehr zu kaufen, und kann so auf unerwünschte Zusatzstoffe verzichten.

    Danke fürs teilhaben lassen.

    Von uns auf jeden Fall fünf *****

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja Heide, ist das gleiche

    Verfasst von schina am 20. März 2013 - 01:31.

    Ja Heide, ist das gleiche Rezept wie mein Knoblauchpulver nur mit Zwiebel! Danke für die  vorab Sternchen!

    BrittaAlma, dann noch schöne Vorfreude! Bin gespannt was Du sagst, wenn Du es ausprobiert hast!

    Mit dem Pulver kann man feiner dosieren und man beißt auf keine Stückchen (wer das nicht mag).


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich auch mal

    Verfasst von BrittaAlma am 19. März 2013 - 23:42.

    Das werde ich auch mal ausprobieren wenn ih den Termi endlich habe tmrc_emoticons.)

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schina, genau so hab

    Verfasst von hedu am 19. März 2013 - 10:48.

    Hallo Schina,


    genau so hab ich es auch mit Knoblauch gemacht.Die Knollen sind bei mir immer ausgetrocknet oder ausgewachsen.Jetzt probiere ich es auch mal mit Zwiebeln.


    Liebe Grüße Heide

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schina, genau so hab

    Verfasst von hedu am 19. März 2013 - 10:47.

    Hallo Schina,


    genau so hab ich es auch mit Knoblauch gemacht.Die Knollen sind bei mir immer ausgetrocknet oder ausgewachsen.Jetzt probiere ich es auch mal mit Zwiebeln.


    Liebe Grüße Heide

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können